Forschungsprojekte Prof. Dr. theol. Dr. phil. Dr. theol. h. c. Johannes Schilling

1. Martin Luther, Deutsch-Deutsche Studienausgabe

Martin Luther hat nicht nur die reformatorische Theologie, sondern auch die deutsche Sprache geprägt. Allerdings sind die originalen Texte Luthers in ihrer kraftvollen, rhetorisch eindringlichen frühneuhochdeutschen Sprache heute nur noch schwer zugänglich. Damit fallen nicht nur sprachliche Eigenheiten dem Vergessen anheim, auch der Stil der Theologie Luthers wird in den notwendigen Übertragungen in moderne Sprache nivelliert. Die auf drei Bände berechnete, thematisch gegliederte Ausgabe will diesem doppelten Mangel abhelfen, indem sie die frühneuhochdeutschen Originale in lesbarer Antiqua-Schrift neben Textfassungen in gegenwärtigem Deutsch stellt. 

Die Studienausgabe ist auf drei Bände angelegt.

2. Martin Luther, Geistliche Lieder

Luthers Lieder sind Weltliteratur. Sie sind gegenwärtig in einer für Forschung, Lehre und Interessierte bestimmten Ausgabe nicht erhältlich.

Die geplante Ausgabe, die zusammen mit Prof. Dr. Jürgen Heidrich, Universität Münster, erarbeitet wird, bietet Luthers geistliche Lieder in Faksimiledrucken und einer Edition der jeweiligen Überlieferung.

3. „Das ist der Luther“. Martin Luther in seinen Briefen

4. Leiva Petersen (1912-1992). Eine deutsche Verlegerin in Weimar im 20. Jahrhundert