Nachschlagewerke

Enzyklopädien

ARTFL Encyclopédie 
Vorbild für alle Enzyklopädien und ist eines der Hauptwerke der Aufklärung. Zwischen 1751 und 1772 erschienen 17 Text- und 11 Bildbände mit rund 74.000 Artikeln. Online-Version mit Volltextsuche.

Der Neue Pauly [Uninetz]

Enzyklopädie der Neuzeit Online 
Zentrales Nachschlagewerk für die Frühe Neuzeit mit über 4.000 untereinander verlinkten Schlagwörtern und kommentierten Abbildungen; umfangreicher Blick auf die Zeit von ca. 1450-1850. Am Ende jedes Artikels gibt es zentrale Quelleneditionen sowie weiterführende wichtige Forschungsliteratur. [Uninetz]

Enzyklopädie Krünitz
Interessant für das 18. Jahrhundert.

Enzyklothek – Historische Nachschlagewerke 
Privat betriebene und laufend ergänzte Datenbank Enzyklothek will langfristig alle von der Antike bis etwa 1920 verfasste Nachschlagewerke erfassen. Werke in diversen europäischen Sprachen.

Jüdisches Lexikon - Ein enzyklopädisches Handbuch des jüdischen Wissens 
Bis heute das umfangreichste vollständige deutschsprachige Nachschlagewerk zum Judentum. Vollständiger und downloadbarer Digitalisat der Enzyklopädie.

Lexikon reformierter Grundbegriffe

N-Zyklop 
Umfassendes, kontinuierlich erweitertes Verzeichnis enzyklopädischer Nachschlagewerke aller Zeiten und Länder. Das Portal liefert grundlegende Informationen zu den Enzyklopädien und gibt an, welche Publikationsformen neben der Druckfassung existieren (z.B. Reprints, Online-Ausgaben). Falls vorhanden, werden außerdem Hinweise auf Sekundärliteratur, Rezensionen oder Inhaltsbeschreibungen aufgenommen.

Stanford Encyclopedia of Philosophy

The Internet Encyclopedia of Philosophy
Enzyklopädie für Philosophie

The Mystica
Enzyklopädie für Mythologie

Theologische Realenzyklopädie (TRE)
[Uninetz]

Zeno.org 
Digitalisierte historische Universallexika, die im Zeitraum von 1809-1911 erschienen sind. Dadurch wird der Zugriff auf rund 660 000 Artikel von Universal- und Fachlexika ermöglicht. Volltextsuche + Lexikonartikel mit digitalen Faksimiles.

 

Lexika

2LetterLookup
Lexika für alte Sprachen (Hebräisch, Griechisch, Latein…)

A Dictionary of Orthodox Terminology

BBKL (Biographisch-Bibliographisches Kirchenlexikon)
[Uninetz]

Das große Kunstlexikon von P.W. Harmann

Lexikon der christlichen Moral

Lexikon des Mittelalters  IEMA [Uninetz]

Memo: Le site de l'Histoire

Metzler Lexikon Philosophie

Ökumenisches Heiligenlexikon

WiBiLex (Das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet)
WiBiLex ist das wissenschaftliche Bibellexikon im Internet. Seit 2007 entsteht auf diesen Seiten als Projekt der Deutschen Bibelgesellschaft ein umfangreiches, kostenlos zugängliches wissenschaftliches Lexikon zur gesamten Bibel. Aktuell sind fast 1900 Artikel, vor allem zum Alten Testament, eingestellt

WiReLex (Wissenschaftlich-Religionspädagogische Lexikon im Internet)
Lostenlos zugängliches wissenschaftliches Lexikon zu Stichworten der Religionspädagogik im Internet angelegt. Die Autorinnen und Autoren sind ausgewiesene Wissenschaftler und Fachleute für das jeweilige Fachgebiet. Sie werden jeweils von den Herausgeber/innen (s.u.) berufen und die Artikel werden redigiert und formal vereinheitlicht. Dies garantiert fachliche Qualität und Vergleichbarkeit der Artikel.

Personenlexika

Biographie-Portal 
Umfangreiches Register u.a. auch das Österreichische Biographische Lexikon, das Historische Lexikon der Schweiz und die Sächsische Biographie. Bisher weit über 100.000 wissenschaftlich fundierte Biographien zur Verfügung. Ständige Aktualisierung.

Deutsche Biographie (ADB/NDB) 
Historisch-biografisches Lexikon für Recherchen zu ca. 260.000 Personen vom Mittelalter bis zur Gegenwart. Zugänglich sind digitale Volltexte von mehr als 48.000 historisch-biographischen Artikeln der Allgemeinen Deutschen Biographie (ADB, 56 Bände, 1875-1912) sowie der Neuen Deutschen Biographie (NDB, online bisher 24 Bände, seit 1953, Aachen bis Stader), sowie des Bundesarchives, des Deutschen Literaturarchivs Marbach und anderer Institutionen.  Zusätzliche Durchsuchung zentraler Objekt- und Bilddatenbanken. Eine interaktive Karte zeichnet einzelne Lebensstationen anschaulich nach.

Encyclopédie de Diderot, de D'Alembert 
Online-Edition der L’Èdition numérique collaborative et critique de l’Encyclopédie (ENCCRE) - französischsprachig, Volltextsuche.

Wikisource – Biographische Nachschlagewerke 
Schwesterprojekt der freien Enzyklopädie Wikipedia. Sammlung frei zugänglicher, größtenteils deutschsprachiger biographischer Nachschlagewerke und Verlinkung der jeweiligen Volltexte. Großes Spektrum an verschiedenen Hilfsmitteln, z.B. zu spezifischen Berufsgruppen. Sammlung wird erweitert und ergänzt.

Wikisource – Enzyklopädien und Lexika 
Verlinkt eine laufend erweiterte Sammlung frei zugänglicher deutschsprachiger Nachschlagewerke, die entweder als Universal- oder Konversationslexikon konzipiert wurden oder ab dem 19. Jahrhundert verstärkt spezifische Sachgebiete abdeckten (z.B. historische Lexika, geographische Lexika, naturwissenschaftliche Fachlexika).

World Biographical Information System Online 
Umfangreichste biographische Verzeichnis; umfasst rund 8,5 Millionen Artikel, die als Faksimile zur Verfügung gestellt werden. Darüber hinaus stehen biographische Kurzangaben zu knapp 6 Millionen weiteren Personen zur Verfügung. In Deutschland wird WBIS über eine Nationallizenz in allen wissenschaftlichen Bibliotheken angeboten.

 

Wörterbücher

Christoph Johann Adelung: Grammatisch-kritisches Wörterbuch der hochdeutschen Mundart, 1811
Die digitalisierte Fassung der 1811 erschienenen Ausgabe des „Adelung“ besteht aus vier Bänden und umfasst 3.890 Seiten. Das Wörterbuch listet alphabetisch geordnet ca. 58.000 Lemmata zum deutschen Wortschatz der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts auf. Neben grammatikalischen und orthographischen Formen behandeln die Artikel auch Wortbedeutung, Anwendungsbereiche, Herkunft und mundartlich bedingte Besonderheiten.

Dictionnaires d’autrefois 
Vor allem geeignet für französische Texte der Frühen Neuzeit. Das Projekt ARTFL (American and French Research on the Treasury of the French Language) ermöglicht die parallele Suche in drei zeitgenössischen Lexika aus dem 17., 18. und 19. Jahrhundert.

Liddell/Scott/Jones 
Griechisch-Deutsches Wörterbuch

Thesaurus Linguae Graecae (TLG)
Die Datenbank enthält zahlreiche klassische griechische Texte aus der Zeit vom 8. Jh. v. Chr. bis 600 n. Chr. sowie historiographische, lexikographische und scholastische griechische Texte des Mittelalters von 600 n. Chr. - 1453 n. Chr. Die im TLG Projekt digitalisierten griechischen Lexika sind mit dem TLG Corpus verlinkt. Achtung: Die Nutzung erfordert eine einmalige persönliche Registrierung. [Uninetz]

Wikisource - Wörterbücher 
Verlinkung hauptsächlich deutschsprachiger Wörterbücher, beginnend mit ihrem vermehrten Druck in der Frühen Neuzeit. Sie erfassen zahlreiche inner- wie außereuropäische Sprachen neben Latein und Altgriechisch z.B. frühneuzeitliches Französisch, Niederländisch, Slowenisch, Polnisch, Ungarisch oder Spanisch. Manche Wörterbücher stellen sogar drei, sieben oder bis zu elf Sprachen nebeneinander dar. Zusätzlich Spezial-Wörterbücher etwa zur Gaunersprache.

Woerterbuchnetz.de
Wörterbuch-Megadatenbank, u.a. mit dem Deutschen Wörterbuch von Jacob und Wilhelm Grimm (DWB)

Wörterbuchnetz 
Verbund von etwa zwei Dutzend retrospektiv digitalisierten historischen Nachschlagewerken und Wörterbüchern, z.B. auch zu musikalischer Fachterminologie des Mittelalters, Mittelhochdeutsch oder den bislang 16 Bänden der Schweizer Mundarten. Ein Schwerpunkt liegt auf deutschen Dialekten (auch Elsässisch, Lothringisch und Luxemburgisch) Es ermöglicht die gleichzeitige Suche nach Stichwörtern in mehreren Werken.

Wörterbuch-Portal.de
Sammlung von Links zu wissenschaftlichen Wörterbuchprojekten.

Zeitschriften

Die Bibel in der Kunst (BiKu) / Bible in the Arts (BiA)