Dipl. Theol. Johann Lehmhaus

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Leibnizstraße 4, 24118 Kiel, R. 129
Telefon: 0431-880-2387
Telefax: 0431-880-7604
jlehmhaus@email.uni-kiel.de

Vita

2009

Abitur am Emil-von-Behring Gymnasium Großhansdorf

2009  – 2011

Freiwilliges Soziales Jahr bei der Ev. Stiftung Alsterdorf; anschließend Übernahme als Beschäftigter im Erziehungsdienst

SoSe 2011 – SoSe 2017

Studium der Evangelischen Theologie:

     SoSe '11 – SoSe '14

      Humboldt-Universität zu Berlin

     WiSe '14 – WiSe '15/16

      Universität Leipzig

     SoSe '16 – SoSe '17

      Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

2017

1. Theol. Examen (Ev.-luth. Kirche in Norddeutschland) sowie Diplom (CAU)

   

2007

Abschluss der Ausbildung zum nebenamtlichen Kirchenmusiker in Hamburg (C-Prüfung)

2013 – 2014

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Ältere Kirchengeschichte und Patristik der Humboldt-Universität zu Berlin (Prof. Dr. Dr. mult. h.c. C. Markschies) im Sonderforschungsbereich 644 „Transformation der Antike“, Teilprojekt „Dämonen und Heil“

Seit Okt. 2017

Wissenschaftlicher Angestellter am Lehrstuhl für Kirchen- und Religionsgeschichte des 1. Jahrtausends der CAU Kiel (Prof. Dr. A. Müller)

Lehrveranstaltungen

Zu den Lehrveranstaltungen im Univis.

Forschungsprojekte von Johann Lehmhaus

Dissertationsvorhaben: Der Weltbezug der Basilios-Anaphora (Arbeitstitel)

Weitere Interessen: Liturgik, Liturgiegeschichte, Hagiographie, Kirchenmusik

Ämter und Funktionen

  • Mitglied im Konvent der Theologischen Fakultät