Prof. Dr. theol. Andreas Müller

Universitätsprofessor, Dekan der Theologischen Fakultät

Leibnizstr. 4, R.107; 24118 Kiel
Telefon: +49 431 880-2391
Telefax: +49 431 880-1735
AMueller@kg.uni-kiel.de

Informationen über Prof. Dr. theol. Andreas Müller:

Lebenslauf Prof. Dr. Andreas Müller

Geb. 1966 in Bochum

Schule und Studium

 

1985                   Abitur an der Schiller-Schule Bochum

1985-1987        Studium der evangelischen Theologie an der Kirchlichen Hochschule
                            Bethel

1987-1989        Fortsetzung des Studiums an der Universität Bern

1989-1993        Fortsetzung des Studiums an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg

1993                 Erste Theologische Prüfung in Bielefeld

1993-1995        Studienaufenthalt in Thessaloniki/GR als Stipendiat der Synode der
                            Kirche Griechenlands

1998                 Rigorosum in Heidelberg

1998                  Zweite Theologische Prüfung in Bielefeld

 

Wissenschaftliche Tätigkeiten

1995-1997         Vikarassistenz an der Kirchlichen Hochschule in Bethel bei
                             Prof. Gerhard Ruhbach

1997-2003         wissenschaftlicher Assistent bei Prof. Klaus Koschorke an der
                             Evangelisch-Theologischen Fakultät der LMU München

seit 2001            Mitglied im Facharbeitskreis Orthodoxie der EKD

seit 2001            Mitglied in der Patristischen Arbeitsgemeinschaft

seit 2002            Mitglied in der Gesellschaft zum Studium des Christlichen Ostens

2003                   Habilitation in München

2004                   Auszeichnung mit dem Habilitationspreis der Universitätsgesellschaft
                            München; Umhabilitierung an die Kirchliche Hochschule Bethel

seit 2004            Mitglied im Verein für Westfälische Kirchengeschichte

seit 2005            Vorstandsmitglied der Gesellschaft der Freunde Christlicher Mystik;
                             (2012-2015 1. Vorsitzender, seit 2015 2. Vorsitzender)

seit 2006            Mitglied in der Wissenschaftlichen Leitung des Instituts für
                             Diakonie- und Sozialgeschichte in Bethel

2006                   Vertretung des Lehrstuhls für Alte Kirchengeschichte
                             in Jena (1 Semester)

2007                   Vertretung des Lehrstuhls für Alte Kirchengeschichte in Kiel
                            ( 2 Semester)

2009                   Mitglied in der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie

2009                   Sommersemester Vertretung des Lehrstuhls für Alte Kirchengeschichte
                            in Berlin (Prof. Christoph Markschies)

2009                  seit Oktober ordentlicher Professor für Kirchen- und Religionsgeschichte
                           des 1. Jahrtausends an der CAU Kiel

2010                  Auszeichnung mit dem Mindener Geschichtspreis

seit 2010           Mitglied im Orthodoxie-Ausschuss der NEK

2011                  Wahl zum stellvertretenden Vorsitzenden der Sektion
                           Kirchengeschichte der WGTh

2012                  Berufung in die Kommission für Kirchliche Zeitgeschichte der EKD

2012                  Wahl zum Vorstandsmitglied im Verein für Schleswig-Holsteinische
                           Kirchengeschichte

seit 2016          Dekan an der Theologischen Fakultät zu Kiel

 

Tätigkeiten in der evangelischen Kirche

 

1996-1997        Gemeindevikariat an der Neustädter Marienkirche Bielefeld

2000                  Ordination zum Pfarrer im Ehrenamt in München

2003-2009         Pfarrer im Entsendungsdienst in Minden/Westfalen mit einem
                             kirchenhistorischen Forschungsauftrag (1. Oktober)

seit 2010            Synodaler der Nordkirche

2010-2016          Universitätsprediger an der CAU Kiel

Lehrveranstaltungen

Zu den Lehrveranstaltungen im Univis

Ämter und Funktionen

Dekan der Theologischen Fakultät

2. Vorsitzender der Sektion Kirchengeschichte der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie

Mitglied der Kommission der Evangelischen Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte der EKD

Mitglied in der Wissenschaftlichen Leitung des Instituts für Diakonie- und Sozialgeschichte

Synodaler der Nordkirche

2. Vorsitzender der Gesellschaft der Freunde Christlicher Mystik

Mitglied in der Kommission für den bilateralen theologischen Dialog der EKD mit dem Ökumenischen Patriarchat Konstantinopel

Schatzmeister der Gesellschaft zum Studium des Christlichen Ostens

Vorstandsmitglied im  Verein für Schleswig-Holsteinische Kirchengeschichte/ Mitglied des Redaktionsausschusses

Redaktionsmitglied der Zeitschrift "Welt und Umwelt der Bibel"

Mitglied im Sprengelbeirat Reformationsjubiläum des Sprengels Schleswig

Mitglied im Wissenschaftlichen Beirat des Wallmuseums Oldenburg 

Mitglied im  Fakultätskonvent der Theologischen Fakultät

Beauftragter für Fragen der Universitätsgesellschaft der Theologischen Fakultät

Wissenschaftliche Publikationen

Monographien:

  • Humanistisch geprägte Reformation an der Grenze von östlichem und westlichem Christentum. Valentin Wagners griechischer Katechismus von 1550, Mandelbachthal/ Cambridge 2000 (=Texts and Studies in the History of Theology V)
     
  • Reformation zwischen Ost und West. Valentin Wagners griechischer Katechismus (Kronstadt 1550). Eingeleitet, ediert und kommentierend übersetzt, Köln/ Weimar/ Wien 2000 (= Schriften zur Landeskunde Siebenbürgens XXIII)
     
  • Das Konzept des Geistlichen Gehorsams bei Johannes Sinaites. Zur Entwicklungsgeschichte eines Elements orthodoxer Konfessionskultur, Tübingen 2006 (= Studien und Texte zu Antike und Christentum XXXVII)
 
  •  "Kirchenkampf" im "erweckten" Kontext. Der Kirchenkreis Minden in der Zeit des Nationalsozialismus, Bielefeld 2013 (= Beiträge zur Westfälischen Kirchengeschichte XL)
     

Herausgeberschaft:

Das Kreuz unter dem Halbmond. Orientalische Christen im Angesicht des "Arabischen Frühlings", Münster 2014 (= Studien zur Orientalischen Kirchengeschichte L)

Aufsätze/ Artikel:

Pilgerberichte des 15. und 16. Jahrhunderts als konfessionskundliche Quellen. In Ostkirchliche Studien XLII (1993), S. 303-323

 Silbernes Papstjubiläum. Patriarch Schenuda III. feiert sein 25-jähriges Amtsjubiläum. In: Der Christliche Osten LI (1996), S. 331-335

 gemeinsam mit Friedrich Heyer: Kirchen und Religionsgemeinschaften. In: Zypern (Südosteuropa-Handbuch VIII)/ ed. Klaus-Detlef Grothusen, Winfried Steffani und Peter Zervakis.- Göttingen, 1998, S. 660-692

 Spuren west-östlichen Kulturaustausches: Protestantische Drucke des 16. Jahrhunderts auf dem Berg Athos. In: Ostkirchliche Studien XLVII (1998), S. 124-138

 Die orthodoxen Klöster der rumänischen Moldau. In: Erbe und Auftrag LXXV (1999), S. 122-134

Geistliche Mütter in der ostkirchlichen Orthodoxie. In: Una Sancta LIV (1999), S. 241-255

Geistliche Väter als Lebensbegleiter. Ein Beitrag zur Seelsorgepraxis in der ostkirchlichen Orthodoxie. In: Internationale Kirchliche Zeitschrift LXXXIX (1999), S. 209-251

Orthodoxie - Ökumene - Rumänien. Ökumenische Kontakte nach der „Revolution“ von 1989. In: Der Christliche Osten LV (2000), S. 111-117

Die göttliche Liturgie. In: Quatember LXIV (2000), S. 145-155

Gebet bei zeitgenössischen geistlichen Vätern in Griechenland. In: Orthodoxes Forum 14 (2000), S. 211-228

Die Bedeutung von Kirchengeschichte im Kontext multikonfessioneller und multikultureller Begegnung. In: Ioan Vasile Leb (ed.), Biserica si multiculturalitate în Europa sfârsitului de Mileniu.- Cluj-Napoca 2001, S. 343-374

Die Rezeption der Kirchenväter beim Kronstädter Humanisten und Reformator Valentin Wagner. In: Zeitschrift für Kirchengeschichte CXII (2001), S. 330-354

"Ökologie des Herzens" am Beispiel der Schrift des Daniel von Raithu "Über das Leben des Johannes Sinaites". In: Ekologija Srca - Ekologija Prirode. Teoloski Jugoistocno-Europski Seminar Heidelberg-Zagreb. Jubilej 1971-2001. Medunarodni Znanstveni Simpozij Zagreb, 3.-5. lipnja 2001.- Zagreb 2002 (= Zbornik II), S. 43-54

Die Vita Johannes des Sinaiten von Daniel von Raithu. Ein Beitrag zur byzantinischen Hagiographie. In: Byzantinische Zeitschrift XCV (2002), S. 585-601

Das Verklärungsmosaik im Katharinenkloster. Zur Bedeutungsvielfalt religiöser Bilder. In: Martin Tamcke (ed.), Blicke gen Osten. FS Friedrich Heyer (Studien zur orientalischen Kirchengeschichte XXX).- Münster 2004, S. 27-55

"Eure Religion gewissenhaft zu beschirmen“. Zur Kirchenpolitik des katholischen Wittelsbachers Otto im Orthodoxen Griechenland. In: Kerygma und Dogma L (2004), S. 226-257

Fasten im Christentum. In: Quatember LXVIII (2004), S. 180-193

Vielfältig gleichgeschaltet. Die Deutschen Christen in Minden. In: Evangelische Arbeitsgemeinschaft für Kirchliche Zeitgeschichte. Mitteilungen XXIII (2005), S. 53-95

Der Sinai im 6. Jahrhundert. Ein Beitrag zur Geschichte der Entwicklung byzantinisch-ostkirchlicher Spiritualität. In: Philotheos V (2005), S. 255-278

 „ … damit dem Herrn Christo vnder den Crobaten, Wenden, ja den Türcken ein Kirch gesamelt …“. Zum Reformationswerk des Primus Truber unter den Südslawen. In: Zeitschrift für Kirchengeschichte CXVI (2005), S. 30-45

Das Evangelische Sonntagsblatt für Minden und das Wesergebiet im „Dritten Reich“.In: Jahrbuch für Westfälische Kirchengeschichte C (2005), S. 419-459

 Von den falschen Propheten. Die Predigt des Reformators Urbanus Rhegius in Minden 1538. In: Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins LXXVII (2005), S. 73-95.

Tugend und Gehorsam – zur Grundlegung einer spirituell begründeten Ethik in den Orthodoxen Ostkirchen durch Johannes Sinaites. In: Ökumenische Rundschau LVI (2007), S. 101-116.

Mönchsklage am Alexandergrab. Zur politischen Dimension eines postbyzantinischen Bildmotivs. In: Archiv für Kulturgeschichte LXXXIX (2007), S. 367-393

 "... durch treffende Aussagen widerlegt ..."? Theologie, Kirchenpolitik und Frömmigkeit beim 3. Ökumenischen Konzil von Ephesos. In: Andrea Jördens u.a. (ed.), Quaerite faciem eius semper. Studien zu den geistesgeschichtlichen Beziehungen zwischen Antike und Christentum. FS Albrecht Dihle, Hamburg 2008, S. 255-271

Pilgern in der ostkirchlichen Orthodoxie unter besonderer Berücksichtigung des Pilgerzieles Hilandar/Athos. In: Ost-West. Europäische Perspektiven IX (2008), S. 56-63

Ethos im Angesicht der Türken. Das Ringen um eine re-formierte Identität in der Moldau, Krain und Siebenbürgen, in: Günter Frank (ed.), Fragmenta Melanchthoniana IV. Humanismus und Europäische Identität, Heidelberg u.a. 2009, S. 57-74

Εἰς συνέργιαν τῶν συμφερόντων.  Zur Klosterpolitik Kaiser Justinians, in: J. van Oort/ O. Hesse (edd.), Christentum und Politik in der Alten Kirche, Leuven/ Walpole, MA 2009, S. 35-59

 Eusebs Rezeption der Apostelgeschichte in der Vita Constantini, in: Jörg Frey / Clare K. Rothschild / Jens Schröter (edd.), Die Apostelgeschichte im Kontext antiker und frühchristlicher Historiographie, Berlin 2009 (= BZNW CLXII), S. 393-417

 

Auf den Spuren des Christentums in Konstantinopel, in: WUB 3/2009, S. 13-22

Die Christianisierung staatlicher Wohlfahrtsinstitutionen im spätantiken Rom am Beispiel von S. Maria in Cosmedin, in: Zeitschrift für Kirchengeschichte CXX (2009), S. 160-186

„All das ist Zierde für den Ort...“ Das Diakonisch-karitative Großprojekt des Basileios von Kaisareia. In: Zeitschrift für Antikes Christentum XIII (2009), 452-474

·      rumänische Übersetzung: Vasiliada - "Podoaba" Capadociei. Marele proiect diaconic-caritativ al Sfântului Vasile cel mare, in: Constantin Pătuleanu (ed.), Asistenţa social-filantropică şi medicală organizată de Biserica Ortodoxă Română în trecut şi astăzi, Bucureşti 2012, S. 161-187

·      Die Suche nach Glückseligkeit. Ratgeber-Literatur in der Geschichte des Christentums, in: Praktische Theologie XLV (2010), S. 31-38

Geistliche Vaterschaft und Führung in der kirchlichen Tradition des Ostens, in: Marco A. Sorace/ Peter Zimmerling (edd.), Die Gottesliebe der Sufis. Islamische und christliche Mystik im Diakog, Nordhausen 2010, S. 48-55

·      Diskursive Identitätsbildung. Frühe Begegnungen zwischen Christentum und Islam, in: Kerygma und Dogma LVII (2011), S. 224-242

·     Die Predigt zum Reformationsfest 1934 des Mindener Pfarrers Viktor Pleß, in: Mitteilungen zur Kirchlichen Zeitgeschichte XXX (2012), S. 147-167

·     Orthodoxie und Nationale Identität. In: Materialdienst des Konfessionskundlichen Instituts Bensheim LXIII/3 (2012), S. 43-49

·     Katechismen in Südosteuropa. In: Epd-Dokumentation Nr. 39 vom 25. September 2012, Katechismen der Reformationszeit. Beiträge des Theologischen Arbeitskreises für reformationsgeschichtliche Forschung der Union Evangelischer Kirchen in der Evangelischen Kirche in Deutschland zum Thema Katechismen, S. 23-27

·     Tauftheologie und Taufpraxis vom 2. bis zum 19. Jahrhundert, in: Markus Öhler (ed), Taufe, Tübingen 2012 (= Themen der Theologie V), S. 83-135

·     Gott - Götter - Heilige. Die Anargyroi als eine Trägergruppe der Wohlfahrt in der Spätantike, in: Christoph Schöbel (ed.), Gott - Götter - Götzen. XIV. Europäischer Kongress für Theologie (11.-15. September 2011 in Zürich), Leipzig 2013 (= Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie XXXVIII), S. 459-474

·     Diakonia in the Ancient Church - A Reply to Kari Latvus, in: Johannes Eurich/ Ingolf Hübner (edd.), Diaconia against Poverty and Exclusion in Europe. Challenges - Contexts - Perspectives, Leipzig 2013 (= Veröffentlichungen des Diakoniewissenschaftlichen Instituts an der Universität Heidelberg XLVIII), S. 214-226

·     Konstruktion des Anderen. Zum Bild der rumänischen Orthodoxie in Siebenbürgen bei Johannes Honterus (1542/1547) und Johannes Tröster (1666), in: Ciprian Burlacioiu/ Adrian Hermann (edd.), Veränderte Landkarten. Auf dem Weg zu einer polyzentrischen Geschichte des Weltchristentums. FS Klaus Koschorke, Wiesbaden 2013, S. 85-94

·      Viele Sprachen – ein Geist!? Zur Übersetzungstätigkeit in der Alten Kirche, in: Jarich Hoekstra (ed.), Twenty-Nine Smiles for Alastair. FS Alastair G.H. Walker, Kiel 2013 (= Estrikken/ Ålstråke XCIV, S. 177-185

·      Narren in Christus. Außergewöhnliche Gestalten in der Geschichte der Alten Kirche und den orthodoxen Ostkirchen, in: Frank Vogelsang/ Johannes von Lüpke (edd.), Die Torheit als höhere Weisheit? Zur Kreativität des Perspektivwechsels, Bonn 2013, S. 45-57 (= Evangelische Akademie im Rheinland. Begegnungen XXXV)

·      Martin Luther ruft zur Ordnung. Die Reformation in Kiel, in: Daniel Mourkojannis u.a. (ed.), Orte der Reformation. Hamburg, Lübeck, Schleswig-Holstein, Leipzig 2013, S. 52-55 (= Journal 8)

·      Konstantin und die Wohlfahrt, in: Emilian Popescu/ Viorel Ioniţă (edd.), Cruce și misiune. Sfinții Împărați Constantin şi Elena – promotori ai libertății religioase şi apărători ai Biseicii II, Bukarest 2013, S. 427-446

·      ‚Caritas’ im Neuen Testament und in der Alten Kirche, in: Michaela Collinet (ed.), Caritas – Barmherzigkeit – Diakonie. Studien zu Begriffen und Konzepten des Helfens in der Geschichte des Christentums vom Neuen Testament bis ins späte 20. Jahrhundert, Münster 2014, S. 17-47 (= Religion – Kultur – Gesellschaft II)

·       Weltflucht und Weltverantwortung im spätantiken Mönchtum nach der Historia Lausiaka des Palladios von Helenopolis, in: Heinz-Günther Nesselrath/ Meike Rühl (edd.), Der Mensch zwischen Weltflucht und Weltverantwortung. Lebensmodelle der paganen und der jüdisch-christlichen Antike, Tübingen 2014, S. 147-165

·       Die russisch-orthodoxe Mission in Japan, in: Klaus Koschorke/ Adrian Hermann (edd.), Polyzentrische Strukturen in der Geschichte des Weltchristentums, Wiesbaden 2014, S. 335-346 (= Studien zur Außereuropäischen Christentumsgeschichte XXV)

·       Ägypten und die koptische Kirche. Heimat der „Wüstenväter“, in: DAMALS 46 Heft 12 (2014), S. 32-37 

·      Die Predigten Gerhard Dedekes aus den Jahren 1939 bis 1943, in: Jahrbuch für Westfälische Kirchengeschichte 110 (2014), S. 237-288

·    Arzt für den Leib oder die Seele? Heilung, Heiler und Therapiezentren im frühen Christentum, in: Welt und Umwelt der Bibel Heft 2 (2015), S. 61-67

·    "Gott will, dass wir reisen". Motive zur Entwicklung einer christlichen Topographie im 4. Jahrhundert, in: Berliner Theologische Zeitschrift 32 (2015), S. 107-132

·    Johannes Sinaites – Mönch, Abt und Lehrer, in: Tobias Georges u.a. (edd.), Bedeutende Lehrerfiguren. Von Platon bis Hasan al-Banna, Tübingen 2015, S. 215-234   

·      Ein äthiopisches Jerusalem? Lalibela. Die Stadt der Gelsenkirchen, in: Welt und Umwelt der Bibel Heft 3 (2015), S. 25-31

·      Kleider machen Mönche. Zur allegorischen Deutung des monastischen Gewandes bei Evagrios Pontikos, in: Claudia Rammelt u.a. (edd.), Begegnungen in Vergangenheit und Gegenwart. Beiträge dialogischer Existenz. FS Martin Tamcke, Münster 2015, S. 110-122

·      „Eine stille Märcheninsel frommer Beschaulichkeit mitten in dem alles mitreißenden und alles wandelnden Strome der Geschichte“? Der Athos im Zeitalter des Nationalsozialismus, in: Reinhard Flogaus/ Jennifer Wasmuth (edd.), Orthodoxie im Dialog. Historische und aktuelle Perspektiven. FS Heinz Ohme, Berlin/ Boston 2015, S. 337-369

·      Die Konstruktion evangelischer Identität mit Blick auf die orthodoxen Kirchen, in: Ioan Moga/ Regina Augustin (edd.), Wesen und Grenzen der Kirche. Beiträge des Zweiten Ekklsiologischen Kolloquiums, Innsbruck/ Wien 2015, S. 123-137 (= Pro Oriente 39)

·      Witwen und Diakoninnen. Weibliche Ämter in den ersten Kirchenordnungen, in: Welt und Umwelt der Bibel Heft 4 (2015), S. 60-63

·      „ ... da erhoben wir uns mit glühenderem Verlangen nach dem ‚wesenhaften Sein’“ Individualisierte Religiosität in Augustins Confessiones (IX 24), in: Archiv für Kulturgeschichte 97 (2015), S. 271-289    

·     Zwischen allen Stühlen. Christen im Nahen Osten der Gegenwart, in: Welt und Umwelt der Bibel Heft 1 (2016), S. 8-12

·     „Alle Neuerungen verwerfen auch wir ...“ Reformatorische Selbstbesinnung im Austausch mit der Orthodoxie, in: Petra Bosse-Huber u.a. (edd.), Im Dialog mit der Orthodoxie (= Beihefte zur Ökumenischen Rundschau 104), Leipzig 2016, S. 227-240

·      Kronstadt/Braşov. Johannes Honterus und Valentin Wagner, in: Michael Welker u.a. (ed.), Europa reformata. Reformationsstädte Europas und ihre Reformatoren, Leipzig 2016, S. 213-222

·      Das konfessionelle Mönchtum als „konfessionelle“ und regionale Grenzen überschreitendes Phänomen, in: Ludwig Steindorff u.a. (ed.), Monastische Kultur als transkonfessionelles Phänomen. Beiträge einer deutsch-russischen Tagung in Vladimir und Suzdal (= Veröffentlichungen des Deutschen Historischen Instituts Moskau 4), Berlin/ Boston 2016, S. 13-23

·      Gott, das überlichte Dunkel. Mystik in der Alten Kirche, in: Welt und Umwelt der Bibel Heft 3 (2016), S. 24-28

·      „Betet ohne Unterlass“. Das Herzens- oder Jesusgebet, in: Welt und Umwelt der Bibel Heft 3 (2016), S. 30f.

 

 

 

Lexikonartikel:

·      Slowenien in RGG4

·      Wallfahrt/ Wallfahrtsorte: III. Christentum, 3. Theologische Begründung und kirchengeschichtliche Entwicklung in den orthodoxen Kirchen in RGG4

·      Wallfahrt/ Wallfahrtsorte: III. Christentum, 4. Berühmte Wallfahrtsorte in den orthodoxen Kirchen in RGG4

·      Byzanz, in: Taschenlexikon Religion und Theologie/ ed. Friedrich Wilhelm Horn u. Friederike Nüssel, Göttingen 52008, S. 207-210

·      Prozessionen, in: Taschenlexikon Religion und Theologie/ ed. Friedrich Wilhelm Horn u. Friederike Nüssel, Göttingen 52008, S. 957f.

·      Wallfahrt, in: Taschenlexikon Religion und Theologie/ ed. Friedrich Wilhelm Horn u. Friederike Nüssel, Göttingen 52008, S. 1252f.

·      Die Kirche Ägyptens im 4. Jahrhundert, in: Athanasius Handbuch/ ed. Peter Gemeinhardt, Tübingen 2011, S. 38-49

·      Askese und Spiritualität, in: Athanasius Handbuch/ ed. Peter Gemeinhardt, Tübingen 2011, S. 104-111

·      Athanasius und die Melitianer, in: Athanasius Handbuch/ ed. Peter Gemeinhardt, Tübingen 2011, S. 122-126

·      Climacus, John, in: EBR V (2012), Sp. 441-445

·      Johannes Honterus, in: Reformatorenlexikon/ ed. Irene Dingel u. Volker Leppin, Darmstadt 2014, S. 128-132

·      Valentin Wagner, in: Reformatorenlexikon/ ed. Irene Dingel u. Volker Leppin, Darmstadt 2014, S. 273-276

·        Holy Places II. Christianity, in: EBR XII (2016), Sp. 191-194

 

Rezensionen:

·      Jure Zecevic Bozic, Die Autokephalieerklärung der Makedonischen Orthodoxen Kirche.- Würzburg 1994. In: Ökumenische Rundschau XLV (1996), S. 241f.

·      Franz Dodel, Das Sitzen bei den Wüstenvätern.- Freiburg/CH 1997. In: Internationale Kirchliche Zeitschrift LXXXIX (1999), S. 270-272

·      Hamilcar S. Alivizatos, Die Oikonomia nach dem kanonischen Recht der Orthodoxen Kirche.- Frankfurt a.M. 1998. In: Ökumenische Rundschau XLIX (2000), S. 120f.

·      Reinhard Thöle (Hg.), Zugänge zur Orthodoxie.- Göttingen 3. Aufl. 1998. In: Ostkirchliche Studien LIX (2000), S. 55-59

·      Grigorios Larentzakis, Die Orthodoxe Kirche. Ihr Leben und ihr Glaube.- Graz u.a. 2000. In: Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde XXIII (2000), S. 298f.

·      Ioan Vasile Leb, Die rumänische Orthodoxe Kirche im Wandel der Zeiten.- Cluj-Napoca 1998. In: Zeitschrift für Siebenbürgische Landeskunde XXIII (2000), S. 299f.

·      Massimo Capuani - Maurizio Paparozzi, Athos. Die Klostergründungen: ein Jahrtausend Spiritualität und orthodoxe Kunst, übers. von Doris Häusler.- München 1999. In: Orthodoxes Forum XV (2001), S. 67-70

·      Martin Biddle u.a., Die Grabeskirche in Jerusalem.- Stuttgart 2000. In: Orthodoxes Forum XVI (2002), S. 55-57

·      Ernst Christoph Suttner, Die Christenheit aus Ost und West auf der Suche nach dem sichtbaren Ausdruck für ihre Einheit, Würzburg 1999 (= ÖC XLVIII). In Südost-Forschungen LIX/LX (2000/2001), S. 522-526

·      Valeriu Anania, Bilder vom Reich Gottes. Ikonen und Fresken rumänischer Klöster, Metingen 2002. In: der Christliche Osten LVII (2002), S. 280-282

·      Barbara Müller, Der Weg des Weinens. Die Tradition des „Penthos“ in den Apophthegmata Patrum, Göttingen 2000. In: Orthodoxes Forum XVI (2002), S. 268-273

·      Ulrich Moennig, Οι νεοελληνικές εκδόσεις της Typographia Orientalis tou Johann Heinrich Callenberg, Athen 1999. In: Ostkirchliche Studien LII (2003), S. 63-65

·      Peter Neuner – Gunther Wenz (Hgg.), Theologen des 20. Jahrhunderts. Eine Einführung, Darmstadt 2002. In: Orthodoxes Forum XVIII (2004), S. 79-82

·      Wolfhart Beck, Westfälische Protestanten auf dem Weg in die Moderne. Die evangelischen Gemeinden des Kirchenkreises Lübbecke zwischen Kaiserreich und Bundesrepublik, Paderborn u.a. 2002 (= Forschungen zur Regionalgeschichte  XLII). In: Mitteilungen des Mindener Geschichtsvereins LXXV (2003) S. 157-161

·      Beate von Miquel, Evangelische Frauen im Dritten Reich. Die Westfälische Frauenhilfe 1933-1950, Gütersloh 2006 (= Religion in der Geschichte, Kirche, Kultur und Gesellschaft XIII), in: Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen Nr. 3 vom 30.3.2007, S. 80f.

·      Judith M. Lieu, Christian Identity in the Jewish and Graeco-Roman World, Oxford 2004, in: ZKG CXVIII (2007), S. 115-119

·      Hans-Dieter Döpmann, Kirche in Bulgarien von den Anfängen bis zur Gegenwart, München 2006, in: Südost-Forschungen LXV/LXVI (2006/2007), S. 618-622

·      Erich Lamberz (ed.), Katalog der griechischen Handschriften des Athosklosters Vatopedi. Band 1: Codices 1-102, Thessaloniki 2006, in: Südostforschungen LXV/LXVI (2006/2007), S. 512f.

·      Christoph Markschies, Kaiserzeitliche christliche Theologie und ihre Institutionen. Prolegomena zu einer Geschichte der antiken christlichen Theologie, Tübingen 2007, in: Theologische Revue CIV (2008), Sp. 397-400

·      Scott Fitzgerald Johnson, The  Life and Miracles of Thekla. A Literary Study, Washington/DC 2006 (= Hellenic Studies XIII), in: Byzantinische Zeitschrift CI (2008), S. 250-254

·      Max Küchler, Jerusalem. Ein Handbuch und Studienreiseführer zur Heiligen Stadt, Göttingen 2007, in: Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen Nr. 2 vom 27. Februar 2009, S. 45

·      Thomas Kaufmann/ Raimund Kottje/ Bernd Moeller/ Hubert Wolf (edd.), Ökumenische Kirchengeschichte I-III, Darmstadt 2006-2008, in: Kirchliches Amtsblatt der Evangelischen Kirche von Westfalen Nr.  9 vom 30. September 2009, S. 241f.

·      Hans Georg Thümmel, Die Konzilien zur Bilderfrage im 8. und 9. Jahrhundert. Das 7. Ökumenische Konzil in Nikaia 787 (Konziliengeschichte Reihe A), Paderborn u.a. 2005, in: Theologische Rundschau LXXIV (2009), S. 486-491

·      Christoph Cornelißen/ Carsten Mish (edd.), Wissenschaft an der Grenze. Die Universität Kiel im Nationalsozialismus Essen 2009 (= Mitteilungen der Gesellschaft für Kieler Stadtgeschichte LXXXVI), in: Christiana Albertina LXXI (2010), S. 46-48

·     Richard Finn, Almsgiving in the Later Roman Empire. Christian Promotion and Practice (313-450), Oxford 2006 (= Oxford Classical Monographs), in: ZAC XIV (2010), S. 257-260

·     Henrik Rydell Johnsén, Reading John Climacus. Rhetorical argumentation, literary convention and the tradition of monastic formation, Lund 2007, in: ByZ CV (2012), S. 244-247

·      Demetrios S. Katos, Palladius of Helenopolis. The Origenist Advocate, Oxford Early Christian Studies, Oxford 2011, in: ZAC 18 (2014), S. 151-155

·      Susanne Hausammann, Das lebensschaffende Licht der unauflösbaren Dunkelheit. Eine Studie zum Verständnis von Wesen und Energien des Heiligen Geistes und der Schau des göttlichen Lichtes bei den Vätern der Orthodoxen Kirche von Origenes bis Gregor Palamas, Neukirchen-Vluyn 2011, in: ZKG CXXV (2015), S. 385-387    

·      Łukasz Fajfer, Modernisierung im orthodox-christlichen Kontext. Der Heilige Berg Athos und die Herausforderungen der Modernisierungsprozesse seit 1988 (= Erfurter Studien zur Kulturgeschichte des Orthodoxen Christentums 7), Frankfurt a.M. 2013, in: ThLZ 140 (2015), Sp. 718-720 

·     Verena Türck, Christliche Pilgerfahrten nach Jerusalem im frühen Mittelalter im Spiegel der Pilgerberichte (= Abhandlungen des Deutschen Palästina-Vereins 40), Wiesbaden 2011, in: ZKG 126 (2015), S. 372-375   

 

Ausstellungsbeiträge:

Online-Ausstellung: Widerstand?! Evangelische Christinnen und Christen im Nationalsozialismus, 2011

- Die Zwangsintegration evangelischer Frauenverbände

- Die Stunde der Vikarinnen?

- Die Frauenhilfe: Anpassung und Selbstbehauptung

- Evangelische Frauenhilfe und NS-Frauenschaft

- Die Frauenhilfe im Krieg

- Gerhard Dedeke (mit weiteren personenbezogenen Ausstellungstafeln)

- Hans Philipp Ehrenberg (mit weiteren personenbezogenen Ausstellungstafeln)

- Protest gegen die Einstellung der Gemeindeblätter

- Die Schließung der Theologischen Schule in Bethel

- Nazifizierung der Theologischen Fakultät Jena

Online-Artikel:

·      Orthodoxe. In: Online-Lexikon zur Kultur und Geschichte der Deutschen im östlichen Europa, 2014. URL: ome-lexikon.uni-oldenburg.de/p32881    

Bearbeitungen:

·      Bernard Flusin, Das Aufblühen des östlichen Mönchtums. In: Luce Pietri, Der Lateinische Westen und der Byzantinische Osten (431-642).- Freiburg u.a. 2001 (= Geschichte des Christentums III), S. 584-646

Miszellen:

Bericht: Neunte internationale ökumenische Konferenz Bose. In: ZAC VI (2002), S. 200f.

Übersetzungen:

·      aus dem Neugriechischen: Georgios Martzelos.- Die Zeugung des Sohnes und die Freiheit des Vaters nach der kirchenväterlichen Überlieferung des 4. Jahrhunderts. In: Orthodoxes Forum VIII (1994), S. 175-188

Vorträge

 Vorträge in den kommenden Wochen:

 
 
 
 

Archiv:

6.6.2011: S. Peter-Ording: Frühe Begegnungen zwischen Christentum und Islam

17.6.2011: Ansgar-Kirche, Kiel: Giovanni Savonarola. Eine Einführung

14.7.2011: Trier: Wohlfahrt in spätantikem staatlichem Recht

14.9.2011: Zürich (WGTh): Gott - Götter - Heilige. Die Anargyroi als eine Trägergruppe der Wohlfahrt in der Spätantike

16.8.2011: Emden (TARF): Katechismen in Ungarn und Siebenbürgen 1548-1600

26.9.2011: Ennepetal: Die Orthodoxen Kirchen

14.9.2011: Mittelmeer/ MS Athena: Die Ikonen in den Orthodoxen Kirchen

10.11.2011: Göttingen: Weltflucht und Weltverantwortung im spätantiken Mönchtum nach der Historia Lausiaka des Palladios von Helenopolis

22.11.2011: Glinde: Der Berg Athos

2.12.2011: Leipzig: Gebet in den Ostkirchen

6.12.2011: Bielefeld: Der Begriff "Diakon" in der "Alten Kirche"

6.12.2011: Bremen: Diakonien im spätantiken Rom

13.12.2011: Brunsbüttel: Der Berg Athos

15.12.2011: Trier: Weltflucht und Weltveranwortung. Askese und die Sorge für die Armen im spätantiken östlichen Mönchtum

17.1.2012: Hanerau-Hademarschen: Die Anfänge der Begegnung zwischen Christentum und Islam

12.1.2012: Bredstedt: Kirche und Religionen in Rumänien

7.2.2012: Göttingen: Die koptische Kirche in ihrer Geschichte

2.3.2012: Bensheim: Orthodoxie und Nationale Identität

8.3.2012: Thessaloniki/GR: Johannes Sinaites und seine Klimax (auf Griechisch)

9.3.2012: Thessaloniki/GR: Basileiada - Das diakonisch-karitative Großprojekt Basileios des Großen (auf Griechisch)

15.3.2012: Flintbeck: Die orthodoxen Kirchen

31.3.2012: Brandenburg (WGTh): Kurzvotum bei Podiumsdiskussion: Weltchristenheit als Gegenstand der Kirchengeschichte

14.5.2012: Göttingen: (edris) Johannes Sinaites - Mönch, Abt und Lehrer

7.8.2012: Kiel: Die "Mysterien des Herrn" bei Johannes von Damaskus

13.9.2012: Moskau: Das spätantike Mönchtum als multikulturelles Phänomen

8.-11.10.2012: Bremen: Summerschool über Wohlfahrt in der Spätantike

11.4.2013: Düsseldorf (EKD): „Alle Neuerungen verwerfen auch wir ...“ Reformatorische Selbstbesinnung im Austausch mit der Orthodoxie

22.5.2013: Bukarest: Die Förderung sozial-karitativer Tätigkeit in der Kirche durch Kaiser Konstantin

17.6.2013: Kiel: Das Mönchskleid als Symbol. Zur allegorischen Deutung des monastischen Gewandes bei Euagrios Pontikos 

25.9.2014: Sibiu/Hermannstadt, Rumänien: Reformation an der Grenze am Beispiel von Kronstadt