Publikationen Prof. Dr. phil. Hartmut Rosenau

 

Publikationsliste  Rosenau, Hartmut Prof. Dr. phil., Stand: 4/2017

 

  1. Die Differenz im christologischen Denken Schellings, Frankfurt/M.. u.a. 1985 (Diss.).
  2. Die Erzählung von Abrahams Opfer (Gen 22) und ihre Deutung bei Kant, Kierkegaard und Schelling, in: NZSTh 27/1985, 251-261.
  3. Philosophie und Christologie, in: NZSTh 29/1987, 39-55.
  4. Rez. zu: Keller-Wentorf, Christel: Schleiermachers Denken. Die Bewußtseinslehre in Schleiermachers philosophischer Ethik als Schlüssel zu seinem Denken (Berlin 1984), in: ZKG 98/1987, 254-257.
  5. (zus. mit Peter Steinacker) Die Ethik im deutschen Idealismus und in der Romantik, in: Stephan H. Pfürtner (Hg.), Ethik in der europäischen Geschichte II, Stuttgart u.a. 1988, 72-89.
  6. Rez. zu: Ingrid Blanke: Sinn und Grenze christlicher Erziehung. Kierkegaard und die Problematik der christlichen Erziehung in unserer Zeit (Frankfurt/M. u.a. 1978), in: Kierkegaardiana XIV, Kopenhagen 1988.
  7. Rez. zu: Niels Thulstrup: Commentary on Kierkegaard’s Concluding Unscientific Postscript (Princeton 1984), in: Kierkegaardiana XIV, Kopenhagen 1988.
  8. Die christliche Autobiographie. Theologische Bemerkungen zu einem ungeklärten Begriff, in: Carsten Peter Thiede (Hg.), Christlicher Glaube und Literatur III, Thema: Autobiographie, Wuppertal 1989, 11-16.
  9. Theogonie. Schellings Beitrag zum Theodizeeproblem nach seiner „Freiheitsschrift“ von 1809, in: NZSTh 32/1990, 26-52.
  10. Der Mensch zwischen Wollen und Können. Theologische Reflexionen im Anschluß an Röm 7, 14-25, in: ThPh 65/1990, 1-30; gekürzte Fassung: Ich bin nicht, der ich bin (Jean Paul Sartre). Der Mensch als Sünder zwischen Wollen und Können (Röm 7,14-25), in: Braunschweiger Beiträge zur Religionspädagogik 135/2012, 58-61.
  11. Schellings metaphysikkritische Sprachphilosophie, in: ZphF 44/1990, 399-424.
  12. Das spontan Moralische. Ethische Forderungen des Knud E. Logstrup, in: EvKomm 23/1990, 498-499.
  13. Artikel im Biographisch-Bibliographischen Kirchenlexikon (BBKL), hg. v. Friedrich Wilhelm Bautz, Hamm (Westf.) 1976-lfd.: Jesus Christus; Joas König v. Juda; Josua Sohn d. Nun; Juda Ahnherr des Stammes Juda; Judith Heldin gegen Holophernes; Jonathan der Makkabäer; Job; Jojadja; Joahas König v. Israel; Joab Feldherr König Davids; Jonathan Sohn König Sauls; Joas König v. Israel; Konfuzius; Leibniz, Gottfried Wilhelm.
  14. Die „maßlose“ Natur. Apokalyptische Naturerfahrung im Ausgang von der Johannesoffenbarung, in: ThPh 66/1991, 384-397.
  15. Rez. zu: Michael Heymel: Das Humane lernen. Glaube und Erziehung bei Sören Kierkegaard (Göttingen 1988), in: Kierkegaardiana XV, Kopenhagen 1991, 184-186.
  16. Jesus Christus in der Belletristik. Einige grundsätzliche Überlegungen zum Verhältnis von Theologie und Ästhetik, in: Carsten Peter Thiede (Hg.), Christlicher Glaube und Literatur III, Thema: Jesus-Interpretationen in der modernen Literatur, Wuppertal/Zürich 1991, 36-44.
  17. Jesus-Darstellungen in der Belletristik. Gerald Messadies „Ein Mensch namens Jesus“, in: ebd., 45-54.
  18. Die Mythos-Diskussion im deutschen Idealismus, in: NZSTh 34/1992, 149-162.
  19. Allversöhnung. Ein transzendentaltheologischer Grundlegungsversuch, Berlin/New York 1993 (Habil.).
  20. Das „Seufzen“ der Kreatur - Das Problem der Anthropozentrik in einer Theologie der Natur, in: NZSTh 35/1993, 57-7o.
  21. Wie kommt ein Ästhet zur Verzweiflung? Die Bedeutung der Kunst bei Kierkegaard und Schelling, in: Kierkegaardiana XVI, Kopenhagen 1993, 94-106.
  22. Rez. zu: Radosveta Theoharova: Das Prinzip des Dialektischen bei Sören Kierkegaard, in: ebd., 162-165.
  23. Art. „Mystik (D). Systematisch-theologisch“, in: TRE XXIII, 1994, 581-589.
  24. Rez. zu: Wolfgang Röd: Der Gott der reinen Vernunft, in: HEI 18/1994, 139-141.
  25. Self-Reflection and Autobiography. Kierkegaard’s Writings about Himself, in: HEI 20/ 1995, 183-188; veränderte Fassung in: Modern Believing 38/1997, 2-8. Überarbeitete Fassung auf deutsch: Reflexion und Autobiographie - Kierkegaards Schriften über sich selbst, in: Markus Pohlmeyer (Hg.), Sören Kierkegaard. Eine Schlüsselfigur der europäischen Moderne, Hamburg 2015, 27-39.
  26. Rez. zu: Michael Theunissen: Der Begriff Verzweiflung. Korrekturen an Kierkegaard, in: EvKomm 27/1994, 241-242.
  27. Rez  zu: Wilhelm G. Jacobs: Gottesbegriff und Geschichtsphilosophie in der Sicht Schellings, in: ThLZ 119/1994, Sp. 539-541.
  28. Art. „Natur“, in: TRE XXIV, 1994, 98-107.
  29. Der „consensus gentium“ - Fundamentaltheologische Erwägungen zu einem vernachlässigten Gottesbeweis, in: ThPh 69/1994, 481-492.
  30. Dietrich Bonhoeffer’s Doctrine of Instructions („Mandate“) as a Basic Model of an earth- bound Ethics, in: Panorama 6/1994, 92-103; dt.: Dietrich Bonhoeffers Mandatenlehre. Grundmodell einer „erdverbundenen“ Ethik, in: DPfBl 95/1995, 445-451.
  31. Das Geheimnis der Theologie ist die Anthropologie. Feuerbachs Religionskritik und die Existenztheologie Bultmanns, in: Veröffentlichungen des Fb 1 der Gerhard-Mercator-Univerität - GH - Duisburg, Heft 10, Duisburg 1995; zugleich in: Hermann Deuser u.a. (Hg.), Theologie und Kirchenleitung (FS Peter Steinacker), Marburg 2003, 107-119.
  32. Rez. zu: Konrad Stock (Hg.): Die Zukunft der Erlösung. Zur neueren Diskussion um die Eschatologie (1994), in: LM 34/1995, 40.
  33. Fragen ist die Frömmigkeit des Denkens. Biblische Themen aus philosophischer Sicht, Moers 1996.     
  34. Zum Verhältnis von Dogmatik und Ethik, in: Gerhard Beestermöller (Hg.), Ökumenische Sozialethik als gemeinsame Suche nach christlichen Antworten (Beiträge zur Friedensethik 24), Stuttgart u.a. 1996, 28-36.
  35. Apokalyptische Endzeiterwartungen im Neuen Testament und in der frühchristlichen Literatur, in: Carsten Peter Thiede (Hrsg.), Christlicher Glaube und Literatur 6/7 (Zu hoffen wider die Hoffnung. Endzeiterwartungen und menschliches Leid in der neueren Literatur), Paderborn 1996, 65-78.
  36. Die Rückkehr der Magier, in: EvKomm 30/1997, 104-107.
  37. Rez. zu: Schmid, Dirk: Religion und Christentum in Fichtes Spätphilosophie 1810 - 1813 (1995), in: ThLZ 122/1997, 67-68.
  38. Resignation und Einfalt - Anmerkungen zur Mystik Albert Schweitzers, in: Wolfgang E. Müller (Hrsg.), Zwischen Denken und Mystik. Albert Schweitzer und die Theologie heute, Bodenheim 1997, 126-140.
  39. Rez. zu: Ebert, Klaus (Hrsg.): Protestantische Mystik. Von Martin Luther bis Friedrich D. Schleiermacher. Eine Textsammlung (1996), in: ThLZ 122/1997, 700-701.
  40. Theologische Vorbemerkung zum Thema „Leben“, Zur Einführung in: Wilfried Härle / Reiner Preul (Hrsg.), Marburger Jahrbuch Theologie IX (Leben), Marburg 1997, 1-14.
  41. Die Ordnungen der Schöpfung - zwischen Ideologie und Weisheit, in: Konrad Stock (Hrsg.), Zeit und Schöpfung (Veröffentlichungen der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Theologie Bd. 12), Gütersloh 1997, 91-113.
  42. Signless Time? Ecclesiastes in a Perspective of Systematic Theology, in: Panorama 10/1998, 85-94; dt.: Zeichenlose Zeit? - Kohelet aus systematisch-theologischer Sicht, in: Braunschweiger Beiträge für Theorie und Praxis von RU und KU Heft 4/1997, 37-43; aktualisierte Fassung unter dem Titel: Vom Warten. Kohelet aus systematisch-theologischer Perspektive, in: Markus Saur (Hg.), Die theologische Bedeutung der alttestamentlichen Weisheitsliteratur, Neukirchen-Vluyn 2012, 129-144.
  43. Rez. zu: Seils, Martin: Glaube (1996), in: ThLZ 122/1997, 1063-1065.
  44. Art. „Religionsphilosophie I. Christliche Religionsphilosophie“, in: TRE  XXVIII, 1997, 749-761.
  45. Trinität - Zur Einführung, in: Wilfried Härle / Reiner Preul (Hrsg.), Marburger Jahrbuch Theologie X (Trinität), Marburg 1998, 1-13.
  46. Wertewandel in der theologischen Ethik seit 1945, in: Praktische Psychologie XXI (hrsg. v. Harald Petri), Hagen 1998, 28-52.
  47. Artikel für das Sachgebiet „Philosophie“ in: Rüdiger Hauth (Hrsg.), Kompaktlexikon Religionen, Wuppertal (R. Brockhaus) 1998.
  48. Rez. zu: David Appelbaum, Disruption (1996), in: The European Legacy 3/1998, 156-157.
  49. Art. „Absolute, das II. Religionsphilosophisch“, in: RGG I, 4.Aufl. Tübingen 1998, 81-82.
  50. Art. „Allversöhnung“, in: RGG I, 4.Aufl. Tübingen 1998, 322-323.
  51. Art. „Befreiung II. Ethisch“, in: RGG I, 4.Aufl. Tübingen 1998, 1206-1207.
  52. Eine religionsphilosophische Etude zum Thema „Tod“, in: Eckart Gottwald (Hg.), Kontrapunkte. Motive zur religionspädagogischen Improvisation (FS Folkert Rickers), Veröffentlichungen der Gerhard-Mercator-Universität, Duisburg 1998, 57-62.
  53. Rez. zu: Petzoldt, Matthias, Christsein angefragt. Fundamentaltheologische Beiträge (1998), in: ThLZ 124/1999, 82-83.
  54. Art. „Schöpfungsordnung“, in: TRE XXX, 1999, 356-358.
  55. Schrecken und Trost der Endzeit: Zur Aktualität der Apokalyptik, in: Labyrinth Kulturzeitschrift, hrsg. v. Torsten Fremer u.a., Heft 1/1999, 33-38.
  56. Das Reich Gottes als Sinn der Geschichte - Grundzüge der Geschichtstheologie Tillichs, in: Marburger Jahrbuch Theologie XI (Reich Gottes), Marburg 1999, 63-83; gekürzte Fassung in: Tillich-Journal 3/1999, 110-121; veränderte Fassung in: Christian Danz (Hg.), Theologie als Religionsphilosophie. Studien zu den problemgeschichtlichen und systematischen Voraussetzungen der Theologie Paul Tillichs, Wien 2004, 197-223.
  57. Die Christen und die Kunst - Aspekte einer theologischen Ästhetik, in: Braunschweiger Beiträge für Theorie und Praxis von RU und KU Heft 4/1999, 24-28.
  58. Art. „Eschatologie V. Dogmatisch“, in: RGG II, 4. Aufl. Tübingen 1999, 1567-1573.
  59. Art. „Existentiale Interpretation“, in: RGG II, 4. Aufl. Tübingen 1999, 1810-1811.
  60. Art. „Existenztheologie“, in: RGG II, 4. Aufl. Tübingen 1999, 1816-1818.
  61. Selbstgewißheit und Verzweiflung. Von der theologia rationalis Descartes’ zur Existenztheologie Kierkegaards, in Wilhelm Friedrich Niebel / Angelica Horn / Herbert Schnädelbach (Hg.), Descartes im Diskurs der Neuzeit (stw), Frankfurt/M. 2000, 125-142.
  62. Das „Leben des Lebens“. Zur Konzeption der romantischen Liebe, in: quadratur Kulturzeitschrift 2/2000, 20-22.
  63. Maria, die Mutter Jesu - aus protestantischer Sicht, in: Erziehen heute (Mitteilungen der Gemeinschaft Evangelischer Erzieher e.V.) Heft 1; Jg. 50/2000, 3-10.
  64. Verführung oder Versöhnung? Erwägungen zum systematischen Ort der Ästhetik in der Theologie, in: Konrad Stock / Michael Roth (Hg.), Glaube und Schönheit. Beiträge zur theologischen Ästhetik, Aachen 2000, 34-58.
  65. Contemporary Philosophy of Religion in the German Speaking Countries, in: NZSTh 42 / 2000, 1-14.
  66. Auf der Suche nach dem gelingenden Leben. Religionsphilosophische Streifzüge, Neukirchen-Vluyn 2000.
  67. Art. „Fries, Jakob Friedrich“, in: RGG III, 4. Aufl. Tübingen 2000, 381-382.
  68. Art. „Geist IV. Theologisch“, in: ebd., 561-562.
  69. Art. „Geschichtlichkeit I. Fundamentaltheologisch“, in: ebd., 798-799.
  70. Art. „Grenze III. Fundamentaltheologisch“, in: ebd., 1274.
  71. Art. „Grenzsituation“, in: ebd., 1275.
  72. Art. „Heilsuniversalismus“, in: ebd., 1588-1589.
  73. Sterben und Tod, in: Folkert Rickers (Hg.), Alltagserfahrungen im interreligiösen Kontext, Neukirchen-Vluyn 2000, 53-63.
  74. „Ich glaube – hilf meinem Unglauben“. Zur theologischen Auseinandersetzung mit der Skepsis, in: Wilfried Härle, Matthias Heesch, Reiner Preul (Hg.), Befreiende Wahrheit (FS Eilert Herms), Marburg 2000, 365-374.    
  75. Art. „Bultmann, Rudolf“, in: Norbert Mette / Folkert Rickers (Hg.), Lexikon der Religionspädagogik I, Neukirchen-Vluyn 2001, 229-232.
  76. Art. „Evangelisierung, Evangelisation 1 Evangelisch“, in: ebd., 528-529.
  77. Art. „Natur“, in: Norbert Mette / Folkert Rickers (Hg.), Lexikon der Religionspädagogik II, Neukirchen-Vluyn 2001, 1396-1398.
  78. Art. „Religiöse Erziehung, allgemein“, in: ebd., 1607-1610.
  79. Art. „Religionsphilosophie“, in: ebd., 1763-1766.
  80. Art. „Theodizee IV. Dogmatisch“, in: TRE 33, Berlin / New York 2001, 222-229.
  81. Vom Sinn des Systematischen in der Theologie, in: Uta Andrée, Frank Miege, Christoph Schwöbel (Hg.), Leben und Kirche, FS Wilfried Härle, Marburg 2001, 67-77.
  82. Ethik und Ästhetik. Zur Konzeption eines ästhetischen Humanismus, in: Wilfried Härle / Reiner Preul (Hg.), Woran orientiert sich Ethik?, MJTh XIII, Marburg 2001, 91-111.
  83. Die systemische Ohnmacht der Vernunft, in: Christian Danz / Claus Dierksmeier / Christian Seysen (Hg.), System als Wirklichkeit. 200 Jahre Schellings „System des transzendentalen Idealismus“, Würzburg 2001, 149-162.
  84. Rez. zu: J. Christine Janowski, Allerlösung. Annäherungen an eine entdualisierte Eschatologie (2000), in: ThLZ 126/2001, 1090-1092.
  85. Art. „Jenseitsvorstellungen II.5. Christentum“ / III. Religionsphilosophisch, in: RGG IV, 4. Aufl. Tübingen 2001, 408-409; 410-411.
  86. Hören in einer visuellen Zeit – theologische Perspektive, in: Jörg Barthel / Manfred Marquardt (Hg.), Das Evangelium, eine Kraft Gottes. Reden – Hören – Tun, Stuttgart 2001, 56-68.   
  87. Unio mystica und iustitia passiva. Reichweite und Grenzen protestantischer Mystik, in: Ökumenische Rundschau 51/2002, 17-32; erweiterte Fassung in: Johannes Schilling (Hg.), Mystik. Religion der Zukunft – Zukunft der Religion?, Leipzig 2003, 117-132.
  88. Essentifikation. Die theonome Existenz des Menschen in Schellings Spätphilosophie, in: J. Jantzen / P. L. Oesterreich (Hg.), Schellings philosophische Anthropologie (Schellingiana Bd. 14), Stuttgart – Bad Cannstatt 2002, 51-74.
  89. Art. „Toleranz II. Ethisch“, in: TRE XXXIII, Berlin / New York 2002, 664-668.
  90. Zum Verhältnis von Esoterik und Mystik, in: Reinhard Hempelmann (Hg.), Esoterik und Mystik – eine Antwort auf den Hunger nach spiritueller Erfahrung?, EZW-Texte 165/2002, 14-26.
  91. Art. „Monismus III. Religionsphilosophisch“ / IV. Dogmatisch“, in: RGG V, 4. Aufl. Tübingen 2002, 1448-1450.
  92. Rez, zu: Scheuer, Manfred: Weiter-Gabe. Heilsvermittlung durch Gnadengaben in den Schriftkommentaren des Thomas v. Aquin (2001), in: ThLZ 127/2002, 960-962.
  93. Rez. zu: Miggelbrink, Ralf: Der Zorn Gottes. Geschichte und Aktualität einer ungeliebten biblischen Tradition, in: ThLZ 127/2002, 1113-1115.
  94. System und Christologie. Schellings und Kierkegaards Kritik des systematischen Denkens, in: Jochem Hennigfeld / Jon Stewart (Hg.), Kierkegaard und Schelling. Freiheit, Angst und Wirklichkeit, Kierkegaard Studies Monograph Series 8, Berlin / New York 2003, 185-208.
  95. Rez. zu: Valentin, Joachim / Wendel, Saskia (Hg.), Unbedingtes Verstehen?! Fundamentaltheologie zwischen Erstphilosophie und Hermeneutik, in: ThLZ 128/2003, 210-212.
  96. Rez. zu: Simonis, Walter: Schmerz und Menschwürde. Das Böse in der abendländischen Philosophie, in: ThLZ 128/2003, 325-326.
  97. Art. „Die letzten Dinge (P. Althaus)“ und „Religionsphilosophie (H. Scholz)“, in: Michael Eckert u.a. (Hg.), Lexikon der theologischen Werke, Stuttgart (Kröner) 2003, 466 / 632f.
  98. zus. mit Manfred Oehmichen u. Hans-Jürgen Kaatsch (Hg.), Praktische Ethik in der Medizin, Lübeck 2003, darin: Die Hirntod-Debatte vor dem Hintergrund theologischer Deutungen des Todes, 337-345.
  99. Möglichkeiten und Grenzen einer theologischen Begründung von Toleranz, in: Eckart Gottwald / Norbert Mette (Hg.), Religionsunterricht interreligiös (FS Folkert Rickers), Neukirchen-Vluyn 2003, 218-226.
  100. Art. „Naherwartung“, in: RGG VI, 4. Aufl. Tübingen 2003, 27-28.
  101. Art. „Parusie III. Dogmatisch“, in: ebd., 965-966.
  102. Art. „Präsentische und futurische Eschatologie“, in: ebd., 1571-1572.
  103. „Adam, wo bist du?“ Aspekte theologischer Anthropologie, in: Mitteilungsblatt für Lehrerinnen und Lehrer der Alten Sprachen Sommer 2003, hg. von den Landesverbänden Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern im Deutschen Altphilologenverband, 19-24; Auszug in: Dieter Kolschöwsky / Jan-Christian Ramm, Pico della Mirandola, Oratio de hominis dignitate, Clara. Kurze Lateinische Texte 11, Göttingen 2004, 38-39; erweiterte Fassung in: Solo Verbo (FS Hans Christian Knuth), hg. v. K. Kammholz u.a., Kiel, 2008, 178-192; erweiterte Fassung unter dem Titel: „Der Mensch als Ebenbild Gottes. Theologische Vorstellungen vom Wesen des Menschen, in: Werner Theobald / Hartmut Rosenau (Hg.), Menschenbilder, Berlin 2012, 55-62.
  104. Selbstbestimmung und Selbstbegrenzung –Fichtes Theorie endlicher Freiheit, in: Claus Dierksmeier (Hg.), Die Ausnahme denken. FS Klaus-Michael Kodalle, Würzburg 2003, 209-218.
  105. zus. mit Dieter Korczak (Hg.), Rummel, Ritus, Religion. Ästhetik und Religion im gesellschaftlichen Alltag, Neukirchen-Vluyn 2003; darin: Sakraltourismus und Geomantik. Zur Attraktivität von Mystik, Magie und Esoterik, 117-129.
  106. Art. „Wiederbringung aller“, in: TRE 35, Berlin / New York 2003, 774-780.
  107. Nachhaltigkeit leben. Sapientale Interpretation einer umweltethischen Leitkategorie, in: Arnd Heling (Hg.), Aufbruch zu einer neuen Wasserethik und Wasserpolitik in Europa, Schenefeld 2004, 28-37; erweiterte Fassung in: Hans-Jürgen Kaatsch / Hartmut Rosenau u.a., Ethik der Agrar- und Ernährungswissenschaften, Berlin 2008, 179-190; veränderte Fassung in: Christian Polke u.a. (Hg.), Niemand ist eine Insel. Menschsein im Schnittpunkt von Anthropologie, Theologie und Ethik (FS Wilfried Härle), Berlin / Boston 2011, 417-428.
  108. Stellungnahme zu dem Text „Zur Frage der ‚Christlichkeit‘ der Christengemeinde“, in: Ev. Oberkirchenrat Stuttgart (Hg.), Zur Frage der Christlichkeit der Christengemeinschaft. Beiträge zur Diskussion, Stuttgart 2004, 140-143.
  109. Art. „Philosophie, Ethik und Religion“, in: Kurt Erlemann u.a. (Hg.), Neues Testament und Antike Kultur I, Neukirchen-Vluyn 2004, 31-38.
  110. Historische und systematische Aspekte zum Thema „Das Selbst in der Evolution“, in: W. Härle / R. Preul (Hg.), Marburger Jahrbuch Theologie XVI (Das Selbst in der Evolution), Marburg 2004, 1-16.
  111. Art. „Romantik IV. Religionsphilosophisch“, in: RGG 4. Aufl. Bd. 7, Tübingen 2004, 610-611.
  112. Art. „Sinnlichkeit II. Religionsphilosophisch“, in: RGG 4. Aufl. Bd. 7, Tübingen 2004, 1341-1342.
  113. „Ich schäme mich des Evangeliums nicht...“ Erwägungen zu dem ekklesiologischen Grundmotiv der Krise, in: Braunschweiger Beiträge für Theorie und Praxis von RU und KU, Heft 2 / 2004, 53-58; erweiterte Fassung in: W. Härle / B.-M. Haese / K. Hansen / E. Herms (Hg.), Systematisch praktisch (FS Reiner Preul), Marburg 2005, 223-232.
  114. Heiligt der Zweck die Mittel? Theologisch-ethische Bemerkungen zu Gewalt und Folter am Beispiel „Hexen“, in: H. Ostendorf (Hg.), Folter. Praxis, Verbot, Verantwortlichkeit, Münster 2005, 35-51. Veränderte Fassung in: M. H. W. Möllers / R. Chr. v. Ooyen (Hg.), Jahrbuch Öffentliche Sicherheit 2004/2005, Frankfurt/M. 2005, 37-50.
  115. Hermeneutik im Dienst der Toleranz. Der Beitrag des Christentums zur multikulturellen Gesellschaft, in: H.-J. Kaatsch / H. Rosenau / W. Theobald (Hg.), Kultur und Religion. Beiträge zu einer Ethik des Dialogs, Münster 2005, 29-37.
  116. Art. „Offenbarung“, in: E. Starke (Hg.), Christsein konkret, Neukirchen-Vluyn 2005, 115-118.
  117. Immanuel Hermann Fichte – Philosophie als heiterster Gottesdienst der Allversöhnung, in: Ruth Heß / Martin Leiner (Hg.), Alles in allem. Eschatologische Anstöße (FS J. Christine Janowski), Neukirchen-Vluyn 2005, 215-227; leicht veränderte engl. Fassung: I. H. Fichte -Philosophy as the Most Cheerful Form of Service to God, in: Jon Stewart (ed.), Kierkegaard and His German Contemporaries I (Philosophy), Hampshire / GB 2007, 49-66.
  118. Art. „Unbewusstes II. Religionsphilosophisch“, in: RGG 4. Aufl. Bd. 8, Tübingen 2005, 724-725.
  119. Art. „Unsterblichkeit III. Christentum 2. Dogmatisch“, in: ebd., 799-800.
  120. Art. „Unverfügbarkeit I. Religionsphilosophisch“, in: ebd., 811-812.
  121. Art. „Verdammnis III. Dogmatisch“, in: ebd., 944-945.
  122. Art. „Verwerfung“, in: ebd., 1093-1094.
  123. Art. „Vorzeichen“, in: ebd., 1226.
  124. Art. „Zukunft I. Religionsphilosophisch“, in: ebd., 1915-1916.
  125. Ich glaube – hilf meinem Unglauben. Zur theologischen Auseinandersetzung mit der Skepsis, Münster 2005.
  126. Rez. zu „Sterben hat seine Zeit. EKD-Texte 80“, in: W. Härle / R. Preul (Hg.), Marburger Jahrbuch Theologie XVII („Menschenwürde“), Marburg 2005, 230-232.
  127. Art. „Hellenistisch-römische Philosophie“, in: K. Erlemann u.a. (Hg.), Neues Testament und antike Kultur Bd. 3 (Weltauffassung – Kult – Ethos), Neukirchen-Vluyn 2005, 1-21.
  128. Art. „Die Auffassung vom Menschen“, in: ebd., 114-122. 
  129. Art. „Heil und Heilung – Über die Verwandtschaft von Religion und Medizin“, in: Medizinische Missionshilfe Report Nr. 9, 2005, 1-4. Auch in: Lebens(t)räume. Das Magazin für Gesundheit und Bewusstsein 5/2005 (Heft 6), 68-71; gekürzte Fassung in: Danken und Dienen. Arbeitshilfe für Verkündigung, Gemeindearbeit und Unterricht, Heft 1/2006, 14-16; Wiederabdruck in: Hans Jürgen Kaatsch, Hartmut Rosenau, Werner Theobald (Hg.), Medizinethik, Berlin 2008, 197-202.
  130. Sören Kierkegaard – das Ärgernis der Christenheit, in: ThRv 101/2005, 459-472.
  131. Zwischen Zweifel und Zuversicht – Dietrich Bonhoeffers Weg in den theologischen und politischen Widerstand, in: Der Präsident des Schleswig-Holsteinischen Landtags in Zusammenarbeit mit A. Göhres und J. Liß-Walther, Kiel 2006, 129-137.
  132. Rez. zu: Kleinert, Markus: Sich verzehrender Skeptizismus. Läuterungen bei Hegel und Kierkegaard (2005), in: ThRev 102/2006, 58-60.
  133. Ora et labora – Über den Wert der Arbeit und die Würde des Menschen, in: Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt der NEK (Hg.), Anteil haben an Gottes schöpferischer Kraft. Der Mensch und seine Arbeit, Kiel 2006, 29-33.
  134. „Wenn ich schaue die Werke deiner Hände...“ Wie kann heute noch sinnvoll von „Schöpfung“ gesprochen werden?, in: Theologie zwischen Pragmatismus und Existenzdenken (FS H. Deuser), hg. v. G. Linde, R. Pukarthofer, H. Schulz u. P. Steinacker, Marburg 2006, 199-208.
  135. zus. mit Hans-Jürgen Kaatsch (Hg), Wirtschaftsethik. Gesammelte Vorträge zur Ringvorlesung Wirtschaftsethik I / II, Berlin 2006.
  136. zus. mit Hans-Jürgen Kaatsch u. Werner Theobald (Hg.), Umweltethik, Berlin 2006; darin veränderte Fassung von: Nachhaltigkeit leben – sapientiale Inmterpretation einer umweltethischen Leitkategorie, 61-72.
  137. Personales und apersonales Gottesverständnis bei Schleiermacher, in: Günter Meckenstock (Hg.), Schleiermacher-Tag 2005 (Nachrichten der Akademie der Wissenschaften zu Göttingen I. Philologisch-Historische Klasse Jg. 2006, Nr. 4), Göttingen 2006, 51-54.
  138. zus. mit Hans-Jürgen Kaatsch u. Werner Theobald (Hg.), Ethik des Alters, Berlin 2007.
  139. Rez. zu: Heiler, Martin, Gott und die Götzen (2006), in: ThLZ 132/2007, 369-371.
  140. Gott höchst persönlich. Zur Rehabilitierung der Rede von der Personalität Gottes im Durchgang durch den Pantheismus- und Atheismusstreit, in: W. Härle / R. Preul (Hg.), Marburger Jahrbuch XIX (Personalität Gottes), Leipzig 2007, 47-76.
  141. Art. „Erwählung / Prädestination“, in: TRT Bd. 1, 5. Aufl. Göttingen 2008, 311-314.
  142. Art. „Eschatologie“, in: ebd., 322-326.
  143. Art. „Heil“, in: TRT Bd. 2, aaO., 486-489.
  144. Art. „Hoffnung“, in: ebd., 518-520.
  145. Art. „Versöhnung“, in: TRT Bd. 3, aaO., 1236-1238.
  146. Rez. zu: Müller, Klaus, Glauben – Fragen – Denken Bd. 1. Basisthemen in der Begegnung von Philosophie und Theologie (2006), in: THLZ 133/2008, 295-297.
  147. Rez. zu: Sill, Bernhard (Hg.), Gewissen. Gedanken, die zu denken geben (2006), in: ThLZ 133/2008, 697-699.
  148. „Gott, sei mir Sünder gnädig!“ (Lk 18,13). Hamartiologische Vorüberlegungen zur Einführung, in: Wilfried Härle / Reiner Preul (Hg.), Marburger Jahrbuch Theologie XX (Sünde), Leipzig 2008, 1-14.
  149. Gottes Versöhnung gilt allen – Origenes oder das Paradies als Hörsaal, in: Ralf K. Wüstenberg (Hg.), „Nimm und lies!“. Theologische Quereinstiege für Neugierige, Gütersloh 2008, 30-44.
  150. zus. mit Hans-Jürgen Kaatsch u. Werner Theobald (Hg.), Medizinethik, Berlin 2008.
  151. zus. mit Hans-Jürgen Kaatsch, Friedhelm Taube u. Werner Theobald (Hg.), Ethik der Agrar- und Ernährungswissenschaften, Berlin 2008.
  152. Rez. zu: Rolnick, Philip A., Person, Grace and God (2007), in: ThLZ 134/2009, 364-366.
  153. Vorwort zu: “… unter dem Sternenzelt”. Materialen zum Jugendsonntag am 1. Sonntag nach Trinitatis (14.6.2009), hg. v. Nordelbischen Jugendpfarramt, 2009, 1.
  154. Rez. zu: Müller, Klaus, Glauben-Fragen-Denken Bd. 2 (2008), in: ThLZ  134/2009, 587-588.
  155. Rez. zu: Zimmermann, Rolf, Moral als Macht (2008), in: ebd., 622-623.
  156. Art. „Argumentation“; „Kritik“; „Proposition(en)“, in: Lexikon der Bibelhermeneutik, hg. v. Ode Wischmeyer, Berlin (de Gruyter) 2009, 44f.; 348f.; 462.
  157. „Essentifikation“ – Auferstehung und personale Identität, in: Philipp David / Hartmut Rosenau (Hg.), Auferstehung. Ringvorlesung der Theologischen Fakultät Kiel, Berlin 2009, 167-187.
  158. Das „Eiapopeia vom Himmel“ – Die Verklärung Jesu (Lk 9,28-36), in: Gudrun Mawick / Harald Schroeter-Wittke (Hg.), Brevier fürs Revier. Mit der Bibel durch Ruhr. 2010, Kamen 2009, 61-65.
  159. „Dos moi pou sto…“ Fichtes und Kierkegaards Ringen um Gewissheit zwischen moralischer und religiöser Existenz, in: Jürgen Stolzenberg / Smail Rapic (Hg.), Kierkegaard und Fichte. Praktische und religiöse Subjektivität (Kierkegaard Studies Monograph Series 22), Berlin / New York 2010, 209-234.
  160. „Was hat der Mensch für einen Nutzen von all seiner Mühe...?“ Grundzüge eines christlichen Utilitarismus unter Aufnahme kommunitaristischer Motive, in: Michael Kühnlein (Hg.), Kommunitarismus und Religion, Berlin 2010 (=  Deutsche Zeitschrift für Philosophie Sonderbd. 25), 89-101.
  161. Glaube unter den Bedingungen des Traditionsabbruchs oder: Ist die Sprache der Kirche noch verständlich?, in: Bernd-Michael Haese / Uta Pohl-Patalong (Hg.), Volkskirche weiterdenken. Zukunftsperspektiven der Kirche in einer religiös pluralen Gesellschaft, Stuttgart 2010, 27-37.
  162. Rez. zu: Müller, Klaus: Glauben-Fragen-Denken Bd. III (2009), in: ThLZ 135/2010, 1154-1155.
  163. Von der Wahrnehmung Gottes – Vorüberlegungen zur Einführung in das Thema “Ästhetik”, in: Marburger Jahrbuch Theologie XXII (Ästhetik), hg. v. Elisabeth Gräb-Schmidt / Reiner Preul, Leipzig 2010, 1-14.
  164. Sola gratia in Zeiten der Gottesferne – Transformation lutherischer Theologie in eine sapientiale Dogmatik und in einen christlichen Utilitarismus, in: Christine Helmer / Bo Kristian Holm (ed.), Transformations in Luther's Theology. Historical and Contemporary Reflections, Leipzig 2011, 193-209.
  165. “Was sagen die Leute, wer ich sei?” (Mk 8,27) – Überlegungen zu einer sapientialen Christologie, in: Marburger Jahrbuch Theologie XXIII (Christologie), hg. v. Elisabeth Gräb-Schmidt / Reiner Preul, Leipzig 2011, 113-140.
  166. Nur das Schöne kann uns retten? Kunst in soteriologischer Perspektive bei Kierkegaard und Schopenhauer, in: Niels Jörgen Cappelörn, Lore Hühn u.a. (Hg.), Schopenhauer – Kierkegaard. Von der Metaphysik des Willens zur Philosophie der Existenz (KSMS 26), Berlin / Boston 2012, 271-290.
  167. Rez. zu: Sedmak, Clemens (Hg.), Solidarität. Vom Wert der Gemeinschaft (2010), in: ThLZ 136/2011, 1365-1366.
  168. Metanoia – die Möglichkeit der “Umkehr” aus theologisch-ethischer Sicht, in: Zeitschrift für soziale Strafrechtspflege 19/2011, 21-24.
  169. Rez. zu: Großhans, H.-P. / Krüger, M. D. (Hg.), Integration religiöser Pluralität (2010), in: ThLZ 137/2012, 79-81.  
  170. zus. mit  Werner Theobald (Hg.), Menschenbilder, Berlin 2012.
  171. Vom Warten – Grundriss einer sapientialen Dogmatik. Neue Zugänge zur Gotteslehre, Christologie und Eschatologie, Berlin 2012.
  172. Dichten und Denken – am Beispiel von Hermann Hesses Erzählung “Narziss und Goldmund”, in: Bernd Gaertner / Hans-Christoph Goßmann (Hg.), Der Glaube an den Gott Israels (FS Joachim Liß-Walther), Nordhausen 2012, 117-134.
  173. Gottesferne und Heilserwartung – Überlegungen zu einer weisheitlichen Begründung von Toleranz, in: Joachim Liß-Walther ( Bernd Gaertner (Hg.), Aufbrüche. Christlich-jüdische Zusammenarbeit in Schleswig-Holstein nach 1945, Kiel 2012, 33-42.
  174. Rez. zu: Krebs, A. / Pfleiderer, G. / Seelmann, K. (Hg.), Ethik des gelebten Lebens (2011), in: ThLZ 137/2012, 863-864.
  175. Rez. zu: Hans-Joachim Höhn, Gott-Offenbarung-Heilswege. Fundamentaltheologie (2011), in: ThLZ 138/2013, 225-227.
  176. Vom Bild des Absoluten in Zeiten der Gottesferne. Zur Konzeption der romantischen Liebe und ihrer Aufhebung in gedichteter Mystik, in: Michael Pietsch / Dirk Schmid (Hg.), Geist und Buchstabe. Interpretations- und Transformationsprozesse innerhalb des Christentums (FS Günter Meckenstock), Berlin / Boston 2013, 199-208.
  177. Glauben-Denken-Handeln. Vorträge an der Stadtakademie St. Nikolai Kiel, hg. v. Norbert Heyse, Berlin 2013.
  178. Rez. zu: Tobias Hack, Der Streit um die Beseelung des Menschen. Eine historisch-systematische Studie (2011), in: ThLZ 138/2013, 866-868.
  179. Rez. zu: Christian Brouwer, Schellings Freiheitsschrift. Studien zu ihrer Interpretation und ihrer Bedeutung für die theologische Diskussion (2011), in: Göttingische Gelehrte Anzeigen 265/2013, 1-12.
  180. Philosophie für Theologen – Theologie für Philosophen, hg. v. Norbert Heyse, Norderstedt 2013.
  181. Rez. zu: Johannes Fischer, Verstehen statt Begründen. Warum es in der Ethik um mehr als nur um Handlungen geht (2012), in: ThLZ 138/2013, 1144-1146.
  182. Rez. zu: Joachim Valentin, Eschatologie (2013), in: ThLZ 139/2014, 625-626.
  183. Rez. zu: Jean-Claude Wolf, Pantheismus nach der Aufklärung. Religion zwischen Häresie und Poesie (2013), in: ThLZ 139/2014, 1049-1051.
  184. Rez. zu: Klaus-Michael Kodalle, Verzeihung denken. Die verkannte Grundlage humaner Verhältnisse (2013), in: ThLZ 139/2014, 1209-1212.
  185. Die Bibel- Kritik, Autorität und Wahrheit, in: Mitteilungen der Internationalen Bonhoeffer-Gesellschaft (Deutschsprachige Sektion) Nr. 107 / 2014, 20-34; erweiterte Fassung in: Elisabeth Gräb-Schmidt u.a. (Hg.), Leibhaftes Personsein (FS Eilert Herms), Leipzig 2015, 143-155.
  186. Rez. zu: Reiner Preul, Evangelische Bildungstheorie (2013), in: Christiana Albertina. Forschungen und Berichte aus der Christian Albrechts-Universität zu Kiel, Heft 79/2014, 108-110.
  187. Segen - systematisch-theologisch, in: Martin Leuenberger (Hg.), Segen (TdT 10), Tübingen 2015 (UTB), 165-186.
  188. Wie kann Gott das zulassen? Hiob - aus systematisch-theologischer Sicht, in: Axel Graupner / Manfred Oeming (Hg.), Die Welt ist in Verbrecherhand gegeben? Annäherungen an das Theodizeeproblem aus der Perspektive des Hiobbuches, Neukirchen-Vluyn 2015, 145-169.
  189. Rez. zu: Anette Hagan, Eternal Blessedness for All? A Historical-Systematic Examination of Schleiermacher´s Reinterpretation of Predestination (2014), in: ThLZ 140/2015, 1249-1251.
  190. Rez. zu: Endrik Schmidt, „Geduld in Erwartung“. Endzeitliche Neubegründung der Theologie in ihrer Einheit mit Philosophie und Dichtung durch Kierkegaard - Heidegger - Kafka (2015), in: ThLZ 141/2016, 961-964.
  191. Rez. zu: Gunther Wenz, Versöhnung. Soteriologische Fallstudien (2015), in: ThLZ 142/2017, 283-285.
  192. Die ins Konstruktive gewendete Skepsis. Vom sapientialen Umgang mit fehlender Gottesgewissheit, in: Veronika Hoffmann (Hg.), Nachdenken über den Zweifel. Theologische Perspektiven, Ostfildern 2017, 127-136.
  193. Gudfraedi spekinnar. Kynning á gudfraedi „bidarinnar“, in:Sigurjóns bók. Afmaelisrit til heidurs Sigurjóni Árna Eyjólfssyni sextugum, hg. v. Brynjólfur Ólason u.a., Reykjavík 2017, 251-262. 
  194. Von der Freiheit eines Christenmenschen. Grundzüge und Aktualität reformatorischer Theologie, Berlin 2017.
  195. Geistreiches Wort, in: Zeitschrift für Kulturphilosophie 11/2017, 111-116.

-----------------------------------------

Im Druck befindlich:

Art. Theologie und Philosophie im Bultmann-Handbuch (Landmesser)

Art. Bultmann-Rezeption in der Systematischen Theologie im Bultmann-Handbuch (Landmesser)

Art. „Johann Gottlieb Fichte, Versuch einer Kritik aller Offenbarung“, in: Handbuch der Religionsphilosophie (M. Kühnlein)

Religiös motivierte Gewalt - heiligt der Zweck die Mittel? Tagungsband hg. v. M. Hoffmann / L. Stuckenbruck (München)

Das Dämonische (Gnosis-Band von Enno E. Popkes)