Vita

Anstellungen

Februar 2014 – Dezember 2017

PhD-Fellow an der Aarhus University, Dänemark

  Dezember 2016 – September 2017

Vertretung der Assistenzstelle am Institut für Systematische Theologie an der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Oktober 2013 –

Februar 2014

Lehrauftrag am Institut für Systematische Theologie an der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Januar 2013 – Dezember 2014

Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. Dr. Hartmut Rosenau (Lehrstuhl für Dogmatik)

März –

Juli 2013

Wissenschaftliche Hilfskraft bei Prof. (em.) Dr. Hermann Peiter im Rahmen des DFG-Projekts „Christliche Sittenlehre Schleiermacher“

August 2011 –

Januar 2012

Wissenschaftliche Hilfskraft bei Dr. Helmut Edelmann im Rahmen des DFG-Projekts „Pastoren für Amerika“

 

Bildungsweg

Mai –

August 2018

Weiterbildung zum Systemischen Coach an der GIS-Akademie in Hamburg

Februar 2014 –

Mai 2018

Promotionsprojekt an der School of Culture and Society der Aarhus University zum Thema „Luthers Schriftverständnis aus rezeptions-ästhetischer Perspektive. Eine Untersuchung zu Anknüpfungspunkten, Transformationsmöglichkeiten und bleibenden Differenzen“, Betreuer: Associate Prof. Bo Kristian Holm, Ph.D. und Prof. Dr. Hartmut Rosenau

Die Dissertation habe ich am 09.05.2018 erfolgreich verteidigt.

 

         Dezember 2014 – Januar 2015

Forschungsaufenthalt an der Evangelisch-Theologischen Fakultät der Universität Wien bei Prof. Dr. Ulrich H. J. Körtner

 

 

2010–2013

2-Fach-Master-Studium, Deutsch und Evangelische Religionslehre, Profil Lehramt an Gymnasien an der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Abschluss: 30.04.2013, Master of Education

2007–2010

2-Fach-Bachelor-Studium, Deutsch und Evangelische Religionslehre, Profil Lehramt an Gymnasien an der Christian Albrechts Universität zu Kiel

Abschluss: 3.10.2010, Bachelor of Arts

1999 – 2007

Besuch des Käthe-Kollwitz-Gymnasiums in Kiel

Abschluss: Juni 2007, Abitur

 

Auszeichnungen

21.05.2014

Erhalt des Hans-Asmussen-Preises des S.T.O.A. Förderverbands der Theologischen Fakultät zu Kiel