Darf ich auch länger studieren als die Regelzeit vorsieht?

Von Seiten der Fakultät spricht zunächst einmal nichts dagegen, insbesondere wenn Sie die zusätzliche Zeit zur Vertiefung oder Spezialisierung nutzen. Jedoch duldet das BAföG-Amt Überziehungen der Regelstudienzeit nur bei triftigen Gründen.
Dazu können ggf. Krankschreibung, Kindererziehung oder außercurriculares Engagement zählen. Informieren Sie sich unbedingt diesbezüglich, wenn Sie auf das BAföG angewiesen sind!
Überschreiten Sie die Regelstudienzeit deutlich, werden wir Sie zu einem studienberatenden Gespräch einladen, um mit Ihnen nach den Ursachen zu forschen und Ihnen zu helfen, ihr Studium abzuschließen.