Ist es notwendig, eine Fachdidaktikübung zu besuchen?

Im Studienplan der Fakultät wird der Besuch einer Fachdidaktikübung nicht verlangt. Viele Landeskirchen, so auch die Nordkirche, verlangen jedoch bei der Examensanmeldung einen Schein in Didaktik. Damit Sie für diesen auch die Kenntnisse haben, bietet die Fakultät die Übung „Fachdidaktik für Pfarramtsstudierende“ an. Diese Übung wird immer im Wintersemester durchführt. Die Übung kann für den Wahlpflichtbereich angerechnet werden. Sollten Sie zu einer anderen Landeskirche gehören, die einen solchen Schein nicht verlangt, müssen Sie die Übung auch nicht besuchen. Da fast alle Landeskirchen ein Schulpraktikum vorsehen ist anzuraten, diese Übung zu besuchen.

Zudem müssen Sie als Voraussetzung zur Meldung zum Examen wie auch im Rahmen des Diplomstudiums einen didaktischer Entwurf aus dem Bereich Religions- bzw. Gemeindepädagogik angefertigt haben (siehe Prüfungsordnung für die Erste Theologische Prüfung in der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Norddeutschland §8 Absatz 5 sowie DPO  §25 Absatz 6). Dieser kann im Rahmen der Übung „Fachdidaktik für Pfarramtsstudierende“ geschrieben werden.