Zu welcher Landeskirche gehöre ich?

Sie gehören zu der Landeskirche, in der Sie getauft/konfirmiert  wurden. Das Examen sollten Sie in der Landeskirche ablegen, bei der Sie Ihre berufliche Perspektive sehen. Viele Landeskirchen führen sogenannte Landeslisten zur Personalplanung und unterstützen ihren Nachwuchs mit Tagungen, Büchergeld etc. Sie können sich auch um die Aufnahme auf eine Landesliste einer Landeskirche bewerben, zu der Sie nicht ursprünglich gehört haben. Nähere Informationen erhalten Sie bei den jeweiligen Ausbildungsreferent*innen.