Innerhalb welcher Fristen muss ich meine Proseminararbeiten schreiben?

Die Frist beträgt sechs Wochen und wird vom Dozierenden mitgeteilt. Seien Sie darauf hingewiesen, dass generell sechs Wochen sehr großzügig für die Abfassung einer Proseminararbeit veranschlagt sind. Der Zeitraum beginnt grundsätzlich am Montag nach Ende des ersten offiziellen Prüfungszeitraumes des jeweiligen Semesters. Studierende, die sich für den zweiten Prüfungszeitraum angemeldet haben schreiben mit den Studierenden des Folgesemester zusammen. Informationen zu den Prüfungszeiträumen finden Sie hier:
Wir empfehlen Ihnen dringend, lieber eine Arbeit konzentriert in einem Stück und weniger Zeit zu schreiben, als sie über längere Zeit hinweg „mitzuschleppen“.