Nützliches für das Studium der Theologie

Bibelprogramm Bibleworks 8.0

Die CAU Kiel besitzt eine Campuslizenz für das Bibelprogramm Bibleworks in der Version 8.0. Es ermöglicht ein intensives Studium der Bibel und hilft bei der Exegese. Es bietet über 200 Bibelübersetzungen in über 40 Originalsprachen. Darüberhinaus gibt es eine Morphologiedatenbank sowie Grammatikreferenzen.

Als Studierende/-r der CAU können Sie Bibleworks 8.0 online nutzen.

Online-Bibeln

Neben kommerziellen Programmen wie Bibleworks 8.0 existieren auch mehrere Online-Versionen von Bibeln.

Eine kleine Übersicht über Online-Bibeln finden Sie hier.

Bibelschriftarten

Auf den Seiten von Bibleworks können Sie sich kostenfrei Bibelschriftarten für Ihren PC und/oder Ihren Linux-betriebenen Arbeitsrechner herunterladen:

Zu den Schriftarten

Beachten Sie bitte die Copyright-Hinweise von Bibleworks:

The official copyright notice for the BibleWorks fonts is shown as follows:

"BWHEBB, BWHEBL [Hebrew]; BWGRKL, BWGRKN, and BWGRKI [Greek] Postscript® Type 1 and TrueType™ fonts Copyright © 1994-2002 BibleWorks, LLC. All rights reserved. These Biblical Greek and Hebrew fonts are used with permission and are from BibleWorks, software for Biblical exegesis and research.

This copyright notice must be displayed in any distributed works using the fonts, along with a note asking others to comply with displaying and preserving the copyright, if they also distribute any derived publications.

Apparate der hebräischen und griechischen Bibeln

Um die Siglen der Textausgaben auch in Hausarbeiten nutzen zu können, laden Sie sich hier das Schriftartenpaket (Zip-Ordner) herunter und installieren die Schriften unter Windows bzw. MacOS. Das beiliegende PDF enthält auch eine Übersicht über die Tastenbelegung (S.7-11).

Und wenn Sie das "F" für die Minuskelfamilien im Nestle-Aland suchen - das ist Teil der "Symbol"-Schriftart von Windows (für Microsoft WordTM: Einfügen - Symbol).

Umschriften als Truetype-Font, wenn's mal "genauso wie im Lexikon" sein soll finden Sie hier.

Hinweise zur formalen Gestaltung von wissenschaftlichen Arbeiten („Kieler Richtlinien“)

Die Theologische Fakultät legt größten Wert auf die Einhaltung wissenschaftlicher Standards. Diese, sowie Regeln und Konventionen der sog. "Good Practice", sollten so früh wie möglich im Studium eingeübt werden. Für die Abfassung von Seminararbeiten existieren als Handreichung hierzu die sog. "Kieler Richtlinien". Sie sollen Ihnen zur helfenden Orientierung dienen und stehen als PDF-Datei zum Herunterladen zur Verfügung:

Kieler Richtlinien zum Abfassen von Seminararbeiten