DKA Diplom/Kirchlicher Abschluss (ab Studienbeginn WS 2010/11)

Im DKA-Studiengang sind die beiden theologischen Studiengänge organisatorisch zusammengefasst, die zu den Abschlüssen Diplom bzw. Kirchliches Examen führen. Weiterlesen... Die Struktur verbindet die Anforderungen der Diplomprüfungsordnung der Theologischen Fakultät der CAU mit denen der Ordnung für die 1. Theologische Prüfung der Nordkirche und der Rahmenordnung des Ev.-theol. Fakultätentages. Der DKA-Studiengang ist modular aufgebaut, jedoch nicht in Form von Bachelor- und Masterstudiengang gestuft. Anstelle der früher üblichen Zwischenprüfung wird etwa zur Hälfte des Studiums ein Modul "Grundwissen Theologie" absolviert.

Für weitere Informationen finden Sie hier die wichtigsten Dokumente und Vorschriften: Die Studienordnungen enthalten die rechtlichen Grundlagen zu Ihrem jeweiligen Studiengang, das Modulhandbuch informiert Sie über wesentliche Abläufe des Studiums sowie die Inhalte der Pflichtmodule. Die Modulübersicht bildet die Struktur Ihres Studiums als Zusammenfassung für einen schnellen Blick ab. Das Studienbuch dokumentiert Ihren Studienverlauf, bitte drucken Sie sich dieses aus und lassen sich im Dekanat einen Ordner dafür aushändigen! Als Service für Sie bzw. zu Ihrer Orientierung haben wir zudem einige erprobte Vorschläge für ein gelingendes Grundstudium zusammengestellt (die sich vorrangig im Hinblick auf den Spracherwerb bzw. schon vorhandene Sprachkenntnisse unterscheiden).

Beachten Sie für weiterführende Informationen bitte unbedingt auch die Seiten des Prüfungsamtes der Theologischen Fakultät (wo Sie sich u.a. verschiedene Formulare herunterladen können) und die FAQ - die Liste häufig gestellter Fragen zum DKA-Studiengang.

Ansprechpartner für Ihre Fragen zum Studium ist der Fakultätsbeauftragte für Angelegenheiten der Lehre, des Studiums und der Prüfungen.

 

Studienverlaufsempfehlungen fürs Grundstudium: