Meeting of North German New Testament researchers

Die Mitglieder des Instituts für Neutestamentliche Wissenschaft und Judaistik nehmen am jährlich stattfindenden Treffen der Norddeutschen Neutestamentlerinnen und Neutestamentler teil, das der Präsentation und Diskussion laufender Forschungs- und Qualifikationsprojekte dient.

 

 

Treffen der Norddeutschen Neutestamentlerinnen und Neutestamentler 30. und 31. Oktober 2015 im Domkloster zu Ratzeburg

Organisation: Prof. Dr. theol. Eckhart Reinmuth, Rostock

  • Milena Hasselmann (Greifswald): Jenseits der Diastase von Kult und Moral: Reinheitskonzeptionen in der Hebräischen Bibel
  • Jens Gillner (Hamburg): Theos Pantokrator. Theo-logische Beobachtungen in der LXX
  • Klaus-Michael Bull (Rostock): Die Dekapolis im Markusevangelium
  • Swantje Rinker (Kiel): Was war das Damaskuserlebnis? Ein Werkstattbericht

Treffen der Norddeutschen Neutestamentlerinnen und Neutestamentler 24. und 25. Oktober 2014 im Domkloster zu Ratzeburg

Organisation: Prof. Dr. theol. Christfried Böttrich, Greifswald

  • Friederike Oertelt (Hamburg), “Sie sind weder Tempelräuber noch haben sie unsere Göttin gelästert”. Der Vorwurf der Blasphemie in Apg 19 im Kontext antiker Tempelkritik
  • Christfried Böttrich (Greifswald), Editionsprojekt: Die “Kratkaja Chronografičeskaja Paleja” und die apokryphe “Leiter Jakobs”
  • Silke Petersen (Hamburg), Projektvorstellung: “Die Bibel und die Frauen” unter besonderer Berücksichtigung des Bandes “Apokryphe Schriften und Frauentexte des frühen Christentums”
  • Enno E. Popkes (Kiel), Arbeitsbericht: Ein neuer Kommentar zum Thomasevangelium

 

Treffen der Norddeutschen Neutestamentlerinnen und Neutestamentler 1. und 2. November 2013 im Domkloster zu Ratzeburg

Organisation: Prof. Dr. theol. Christine Gerber, Hamburg

  • Johannes Woyke (Flensburg), Psychologische Bibelauslegung zwischen Exegese und Didaktik. Eine Standortbestimmung
  • Lena Reinhardt (Braunschweig / Göttingen), Aktuelle Forschungsperspektiven zum religionsgeschichtlichen Hintergrund der Herrenmahltradition
  • Dieter Sänger (Kiel), „Brot des Lebens, Kelch der Unsterblichkeit“. Vom Nutzen des Essens in Joseph und Aseneth.
  • Friederike Oertelt (Hamburg), „Sie sind weder Tempelräuber noch haben sie unsere Göttin gelästert“. Der Vorwurf der Blasphemie in Apg 19 im Kontext antiker Tempelkritik
     

Treffen der Norddeutschen Neutestamentlerinnen und Neutestamentler 26. und 27. November 2012 im Domkloster zu Ratzeburg

Organisation: Prof. Dr. theol. Dieter Sänger, Kiel

  • Eckhart Reinmuth (Rostock), Befreiung und Gewalt. Die Abrahamgeschichte im Hebräerbrief
  • Christiane Böhm (Kiel), Zur Rezeption der Psalmen in Qumran (11QPsa=11Q05)
  • Enno Edzard Popkes (Kiel), Die Konzeption eines Kompendiums der Gnosisforschung: Methodische Probleme des Begriffs "Gnosis" als Selbst- und Fremdzuschreibung
  • Stephan Rehm (Greifswald), Prophetische Zeichenhandlungen. Problemanzeige und Lösungsvorschlag hinsichtlich eines unklaren terminus technicus
     

Treffen der Norddeutschen Neutestamentlerinnen und Neutestamentler 11. und 12. November 2011 im Haus der Kirche, Güstrow

Organisation: Prof. Dr. Eckhart Reinmuth, Rostock

  • Felix John (Kiel), Die galatische Krise und der Galaterbrief auf dem Hintergrund historischer Lebenswelten in Kleinasien
  • Johann Konrad Schwarz (Hamburg), Die Gleichnisse des Thomasevangeliums. Vorstellung eines Dissertationsprojekts
  • Juliane Schlegel (Greifswald), Die Makarismen – ein Werkstattbericht
  • Anne Smets (Hamburg), Gerichtsvorstellungen in der matthäischen Endzeitrede Mt 24-25 und ihre Rezeption im Evangelischen Gesangbuch