Kieler Historiker mit hoher Ehrung ausgezeichnet

21.10.2020 um 05:00 bis 21.11.2020 um 06:00

Der Kieler Historiker und Honorarprofessor der Theologischen Fakultät Hartmut Lehmann ist zum Honorary Foreign Member 2020 der American Historical Association gewählt worden.

Damit ist ihm eine herausragende internationale Ehrung zugekommen: Seit der Wahl von Leopold von Ranke im Jahr 1885 ist Lehmann nunmehr der neunte deutsche Historiker, de diese Auszeichnung erhält. Die Theologische Fakultät Fakultät ist stolz auf ihren Honorarprofessor und gratuliert herzlich!
Die 1884 gegründete American Historical Association ist mit 12.000 Mitgliedern der weltgrößte Verband professioneller Historikerinnen und Historiker. Die Ehrung ihres neuen
Honorary Foreign Member sollte ursprünglich auf der Jahrestagung 2021 in Seattle stattfinden.

Als Hartmut Lehmann 1969 an das Historische Seminar zu Kiel berufen wurde, blickte er bereits auf langjährige Forschungs- und Lehrerfahrungen in den USA zurück. 1987 verließ er die Christian-Albrechts-Universität als Gründungsdirektor des Deutschen Historischen Instituts in Washington, 1992 wurde er zum Direktor des neuen Max-Planck-Instituts für Geschichte in Göttingen berufen. Der international geachtete Historiker und mehrfache Ehrendoktor lebt heute wieder in Kiel.

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Ev. Studentenheime in Kiel e.V. bereiten sich auf Jubiläum vor

04.11.2020 um 15:00 bis 04.12.2020 um 16:00

Wiederaufgebautes Kieler Kloster seit 70 Jahren besondere Herberge
Ev. Studentenheime in Kiel e.V. bereiten sich auf Jubiläum vor

Am 05. November 2020 ist es 70 Jahre her, dass das nach den Zerstörungen des 2. Weltkriegs wieder aufgebaute Kieler Kloster als Theologisches Studienhaus und Wohnheim eröffnet wurde. Für dieses besondere Datum recherchieren die heutigen Bewohner*innen und der Kirchenhistoriker Prof. Dr. Tim Lorentzen nun Geschichte und Geschichten des Hauses. Träger des Wohnheims Kieler Kloster ist der Ev. Studentenheime in Kiel e.V.

Lorentzen ist Theologieprofessor an der Christian-Albrechts-Universität (CAU) und Ephorus des Klosters, eine Art Vertrauensperson für die Bewohner*innen. „Viele wissen gar nicht, dass das Kieler Kloster nach dem Krieg von engagierten Theologen und Studierenden extra als Wohnheim und Studienhaus wieder aufgebaut wurde. Dieser historische Ort ist seit 1950 ununterbrochen von jungen Menschen bewohnt", sagt Lorentzen und ergänzt, dass das 1242 gegründete Kieler Kloster nicht nur das älteste Gebäude in Kiel ist, sondern auch 1665 Gründungsort der CAU war. Auch deshalb sind bis heute die Ev. Nordkirche als Besitzerin des Klosters und die CAU eng mit dem Trägerverein verbunden.

Paul Kirchhof und Celina Bethge, beide Bewohner und Studierende an der CAU, kümmern sich als Senat gemeinsam um die Hausgemeinschaft im Kloster. „Wir sind insgesamt 13 Bewohner*innen. Wegen der Nähe hier im Kloster mit den eher kleinen Zimmern wird Gemeinschaft bei uns großgeschrieben: Wer als Fremder kommt, wird schnell in die Gemeinschaft aufgenommen. Jeder hat eine kleine Aufgabe und beteiligt sich." sagt Bethge. Kirchhof ergänzt: „Ich finde es toll, dass dieser jahrhundertealte Ort kein Museum, sondern so lebendig ist. Wir leben in einem sehr besonderen Gebäude und freuen uns über das Vertrauen der Stadt und Kirche."

Über: Der Ev. Studentenwohnheime in Kiel e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und nach dem Studentenwerk der zweitgrößte Träger von Wohnheimplätzen in der Stadt. Der Verein wurde 1949 von Kieler Professoren gegründet und wird bis heute von Personen getragen, die sich für studentisches Wohnen in Kiel engagieren. Zwei der drei Wohnheime des Vereins stehen unter Denkmalschutz. Angeboten werden insgesamt 125 Zimmer zu günstigen Preisen, die rege nachgefragt sind. Zusätzlich unterstützen das Land Schleswig-Holstein und private Spender den Wohnheimbetrieb. Interessierte können den Verein als Mitglied oder Förderer unterstützen.

 

Vorstand und Ephorus Kieler Kloster:
Prof. Dr. Tim Lorentzen
Theologische Fakultät der CAU, Institut für Kirchengeschichte,
Leibnizstraße 4, 24118 Kiel
Lorentzen@email.uni-kiel.de
Tel. 0431-880-2394, -2308

Verwaltungsleitung:
Dr. Christian Höpfner
verwaltung@ev-studentenheime.de
Tel. 0431- 57 95 100 // Mobil: 0173 – 817 8663

Ev. Studentenheime in Kiel e.V. Düsternbrooker Weg 29, 24105 Kiel www.ev-studentenheime.de

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück

Exkursionsbericht zur forschungsorientierten Lehre aus der Professur Theologie- und Literaturgeschichte des Alten Testaments und Biblisch-Orientalische Sprachen

20.12.2020 um 23:00 bis 30.01.2021 um 23:00

Den Bericht zur virtuellen Exkursion von Prof. Dr. Berner finden Sie hier:

Diesen Termin meinem iCal-Kalender hinzufügen

zurück