Publikationen-alt

von Dr. Maike Schult

 

1. Monographien 

 

  • Im Banne des Poeten. Die theologische Dostoevskij-Rezeption im deutschsprachigen Raum, Göttingen 2012 (Reihe: Forschungen zur systematischen und ökumenischen Theologie, hg. von Christine Axt-Piscalar und Gunther Wenz, Bd. 126, Vandenhoeck & Ruprecht; zugleich: Diss. Univ. Halle-Wittenberg 2008).

 

> Rez. von Bernd Jaspert, in: Theologische Revue, 109. Jg. (2013), Nr. 3, Sp. 222–224.

> Rez. durch Raimund J. Weinczyk in: Zeitschrift für slavische Philologie, Bd. 69 (2012/2013), Heft 1, 218–223.

> Rez. von Ulrich Schmid, in: Dostoevsky Studies. The Journal of the International Dostoevsky Society. New Series, Vol. 16 (2012), 235–238.

> Rez. von Stefan Reichelt, in: ThLZ, 137. Jg. (2012), H. 12, Sp. 1379–1381.

> Rez. von Wil van den Bercken, in: Tijdschrift voor Theologie, 52. Jg. (2012), Nr. 3, 284.285 (niederländisch).

> Rez. von Georg Langenhorst: http://www.theologie-und-literatur.de

> Rez. von Horst-Jürgen Gerigk im Forschungsbericht „Dostojewskij-Forschung im deutschen Sprachraum" (2012), S. 19: http://www.horst-jürgen-gerigk.de      

 

2. Herausgeberschaften

 

2.1. Sammelbände:

 
  • (mit Philipp David): Wortwelten. Theologische Erkundung der Literatur, Berlin 2011 (Kieler Theologische Reihe, hg. von Hartmut Rosenau und Reinhard von Bendemann, Bd. 11, LIT Verlag).

 

> Rez. von Susanne Platzhoff, in: Deutsches Pfarrerblatt, 113. Jg. (2013), Heft 5, 302.

> Vgl. dazu Paasch-Beeck, Rainer: „Trinken Pastoren Cola?“ Pastoren in der deutschen Literatur nach 1945, in: Pastoraltheologie, 102. Jg. (2013), Heft 4, 168–197; hier: 168.169.

> Rez. von Andreas Mauz, in: ThLZ, 138. Jg. (2013), Heft 3, Sp. 354–356.

> Rez. von Georg Langenhorst, in: www.theologie-und-literatur.de (März 2012).

> Rez. von Thomas Bernhard, in: www.lehrerbibliothek.de (2012).

> Rez. von Martin Schreiner, in: Theo-Web. Zeitschrift für Religionspädagogik 10 (2011), Heft 2, 457.458.

> Rez. von Annelore Engel-Braunschmidt, in: Christiana Albertina. Forschungen und Berichte aus der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel, Heft 73 (November 2011), 77.78.

 

2.2. Jahrbücher:

  • Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 13 (2006).
  • Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 14 (2007).
  • Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 15 (2008).

 

 3. Redaktionelle Tätigkeiten

 

  • Seit 2009: Ständige Mitarbeiterin für den Bereich Literatur / Medien / Kultur bei der Zeitschrift Praktische Theologie (PTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur (Chr. Kaiser Gütersloher Verlagshaus).

 

4. Aufsätze

 

  • Die ‚religiöse Idee‘ Kirillovs in Dostoevskijs Roman „Die Dämonen“. Eine theologische Interpretation, in: Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 7 (2000), 15–29.
  • Mit detektivischem Spürsinn. Notizen zur rezeptionsästhetischen Bedeutung Dostoevskijs, in: Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 8 (2001), 137–140.
  • Pro-et-Contra-Bilder: „Die Sanfte“ im Spiegel von Andersens „Schneekönigin“, in: Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 9 (2002), 77–90.
  • Verlockende Vatertötung – Freuds Phantasien zu Dostoevskij, in: Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 10 (2003), 43–55.
  • Die sanfte Subversion von Geschlechterklischees. Macht, Geld und Gender in Dostoevskijs Novelle „Krotkaja“, in: Labouvie, Eva/Bunzmann, Katharina (Hg.): Ökonomien des Lebens. Zum Wirtschaften der Geschlechter in Geschichte und Gegenwart, Münster 2004 (Reihe: Geschlecht – Kultur – Gesellschaft, hg. vom Hamburger Arbeitskreis zur Geschlechterforschung, Bd. 15, LIT Verlag), 265–278.
  • Die Dämonen, in: Harreß, Birgit (Hg.): Interpretationen. Dostojewskijs Romane, Stuttgart 2005 (Reihe: Reclams Universal-Bibliothek Nr. 17529; Philipp Reclam jun.), 64–90.
  • Liebe. Macht. Klischee – Zeitloses in Dostoevskijs Novelle „Die Sanfte“, in: Tanner, Klaus (Hg.): „Liebe“ im Wandel der Zeiten. Kulturwissenschaftliche Perspektiven, Leipzig 2005 (Reihe: Theologie – Kultur – Hermeneutik, hg. von Stefan Beyerle, Matthias Petzoldt und Michael Roth, Bd. 3, Evangelische Verlagsanstalt), 199–212.
  • Der lange Schatten des Doppelgängers. Festakt. Vortrag auf Schloß Gottorf im November 2004, in: Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 12 (2005), 71–83.
  • Stepan Trofimovič als ‚Exeget‘. Eine theologische Fußnote zu einem theatralischen Akt (Stepan Trofimovič v roli ‚ėkzegeta‘. Bogoslovskie soobraženija po povodu odnogo teatral’nogo akta), in: International Dostoevsky Society. Latvian Section (Hg.): Poėtika Dostoevskogo. Stat’i i zametki. International Dostoevsky Society. Latvian Section. Poetica ~D, Riga 2007, 54–60.
  • „Alles ist Täuschung.“ Nabokovs Roman „Verzweiflung“ als Kunstkrimi, in: Dostoevsky Studies. The Journal of the International Dostoevsky Society, New Series (Narr Francke Attempto Verlag), Vol. 11 (2007), 130–145.
  • Tod und Leben mit Dostoevskij: Der Fall Schümer. Ein Beitrag zur theologischen Dostoevskij-Rezeption während des Nationalsozialismus, in: Goes, Gudrun (Hg.): Die Geschichte eines Verbrechens. Über den Mord in der Romanwelt Dostojewskijs, Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft (Verlag Otto Sagner), Bd. 16 (2009), 118–128.

        > Rez. von Soelve I. Curdts, in: Slavic and East European Journal (2012), 645–647.

  • Schattenreich – Lichtgestalten. Der Mythos St. Petersburgs in der russischen Literatur, in: Bingel, Christian/Gutmann, Hans-Martin/Höner, Alexander/Sharma, Sabine/Woydack, Tobias (Hg.): Theologie der Stadt. Zusammenleben als Fluch und Geschenk Gottes. Küchenfestschrift für Wolfgang Grünberg zum 70. Geburtstag, Berlin 2010 (Reihe: Kirche in der Stadt, hg. von Friedrich Brandi-Hinnrichs, Wolfgang Grünberg, Annegret Reitz-Dinse, Bd. 17, ebv), 183–185.
  • Von Null auf Klassiker? Ein Beitrag zum Rezeptionserfolg von Harry Potter, in: Dinter, Astrid/Söderblom, Kerstin (Hg.): Vom Logos zum Mythos: „Herr der Ringe“ und „Harry Potter“ als zentrale Grunderzählungen des 21. Jahrhunderts. Praktisch-theologische und religionsdidaktische Analysen, Berlin 2010 (Reihe: Ökumenische Religionspädagogik, hg. von Astrid Dinter, Lothar Kuld, Hilary Mooney und Elisabeth Naurath, Bd. 2, LIT Verlag), 209–228.

        > Rez. von Andreas Mertin, in: http://www.theomag.de/69/am339.htm (2011).

  • Im Grenzgebiet: Theologische Erkundung der Literatur, in: Schult, Maike/David, Philipp (Hg.): Wortwelten. Theologische Erkundung der Literatur, Berlin 2011 (Kieler Theologische Reihe, hg. von Hartmut Rosenau und Reinhard von Bendemann, Bd. 11, LIT Verlag), 1–30.
  • „Auch Gott war Schneider!“ Romanfiguren entdecken die Bibel, in: Schult, Maike/David, Philipp (Hg.): Wortwelten. Theologische Erkundung der Literatur, Berlin 2011 (Kieler Theologische Reihe, hg. von Hartmut Rosenau und Reinhard von Bendemann, Bd. 11, LIT Verlag), 317–354.
  • Aus der Spur. Traumaarbeit als Aufgabe der Seelsorge, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 46. Jg. (2011), Heft 3, 168–175.
  • Darüber weiß ich Bescheid, obwohl ich es lieber nicht wüsste... Empathie und Tabu(-bruch) nach traumatischen Ereignissen. Dargestellt an 9/11 und J. S. Foers Roman Extremely loud and incredibly close, in: Lehmann-Carli, Gabriela (Hg.): Empathie und Tabu(bruch) in Kultur, Literatur und Medizin (Schriftenreihe: Ost-West-Express. Kultur und Übersetzung, Frank & Timme Verlag für wissenschaftliche Literatur, Bd. 14), Berlin 2013, 201–229.
  • Fascinosum et tremendum. Dostoevskijs Schaffen im Porträtvergleich, in: Goes, Gudrun (Hg.): Dostojewskij: Frühe Prosa – ein Petersburger Laboratorium, Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft (Verlag Otto Sagner), Bd. 19 (2012; erschienen: 2013), 109–120.
  • Einbruch des Fremden: Trauma-Erzählung und seelsorgliche Arbeit, in: Merle, Kristin (Hg.): Kulturwelten. Zum Problem des Fremdverstehens in der Seelsorge, Berlin 2013 (Studien zu Religion und Kultur, hg. vom Institut für Religionssoziologie der Humboldt-Universität zu Berlin, Prof. Dr. Wilhelm Gräb, Bd. 3, LIT Verlag), 151–170.
  • „Vor allem dürfen wir Dostojewsky nicht litteraturmässig auffassen“. Stationen theologischer Dostoevskij-Deutung im deutschen Sprachraum, in: Dostoevsky Monographs (2012).

 

5. Interviews

 

  • Interview mit Herman van Veen, in: Lübecker Nachrichten vom 27.09.1985, 21.
  • Das Einfache ist kompliziert. Ein Interview mit Werner Tiki Küstenmacher, in: Praktische Theologie (PTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 45. Jg. (2010), Heft 1, 39–45 [Themenheft: Auf der Suche nach dem Glück. Ratgeberliteratur als Lebenshilfe].
  • Auch die Unfertigen überleben. Ein Besuch bei dem Bildhauer und Maler Ludger Trautmann, in: Lang, Manfred (Hg.): Worte und Bilder. Beiträge zur Theologie, Christlichen Archäologie und Kirchlichen Kunst. Zum Gedenken an Andrea Zimmermann, Leipzig 2011 (Reihe: Theologie – Kultur – Hermeneutik, hg. von Stefan Beyerle, Matthias Petzoldt und Michael Roth, Bd. 13, Evangelische Verlagsanstalt), 233–242.

 

6. Rezensionen

 

  • Rez. zu: Michael Thiele: Geistliche Beredsamkeit. Reflexionen zur Predigtkunst, Stuttgart 2004 (Verlag W. Kohlhammer), 320 S., in: Rhetorik. Ein internationales Jahrbuch. Hg. von Manfred Beetz, Joachim Dyck, Wolfgang Neuber, Gert Ueding, Bd. 24: Bild-Rhetorik, Tübingen 2005 (Niemeyer), 159–162.
  • Rez. zu: Alois Prinz: Der erste Christ. Die Lebensgeschichte des Apostels Paulus, Weinheim 2007 (Beltz & Gelberg), 256 S., in: Eselsohr. Zeitschrift für Kinder- und Jugendmedien, 26. Jg. (2007), Heft 12, 22.
  • Ein Klassiker im Kreuzverhör: Drei neue Arbeiten zu Dostojewskij. Sammelrez. zu: Gerigk, Horst-Jürgen/Neuhäuser, Rudolf: Dostojewskij im Kreuzverhör. Ein Klassiker der Weltliteratur im Kreuzverhör oder Ideologe des neuen Rußland? Zwei Abhandlungen. Mit einer Abb. „F. M. Dostojewskij“ von Otari Kandaurov (1975), Heidelberg 2008 (Mattes Verlag), XII, 119 Seiten; Vassena, Raffaela: Reawakening National Identity. Dostoevskii’s Diary of a Writer and its Impact on Russian Society, Bern/Berlin/Bruxelles/Frankfurt a. M./New York/Oxford/Wien 2007 (Peter Lang), 229 Seiten; McReynolds, Susan: Redemption and the Merchant God. Dostoevsky’s Economy of Salvation and Antisemitism, Evanston/Illinois 2008 (Northwestern University Press: Studies in Russian Literature and Theory), XIII, 241 Seiten, in: Schult, Maike (Hg.): Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 15, 154–156.
  • Echtes Holz sieht anders aus: Wahres und Falsches im neuen Wenderoman von Ingo Schulze. Rez. zu: Ingo Schulze: Adam und Evelyn. Roman, Berlin-Verlag, Berlin 2008, 317 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 44. Jg. (2009), Heft 4, 287.288.
  • Am Anfang fehlt das Wort. Kathrin Schmidts schöpferische Sprachlosigkeit. Rez. zu: Kathrin Schmidt: Du stirbst nicht. Roman, Kiepenheuer & Witsch, Köln 72009, 348 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 45. Jg. (2010), Heft 3, 188.189.
  • Mein Mann jagt nicht mehr. Der Pastor von Dumala an den Grenzen seines Reviers. Rez. zu: Eduard von Keyserling: Dumala. Roman, Deutscher Taschenbuch Verlag/Neuausgabe München 2009, 128 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis und Kirche, Gesellschaft und Kultur, 45. Jg. (2010), Heft 4, 248–250.
  • Stärken und Schwächen: Michael Klessmann sucht poimenisches Profil. Rez. zu: Michael Klessmann: Seelsorge. Begleitung, Begegnung, Lebensdeutung im Horizont des christlichen Glaubens. Ein Lehrbuch, Neukirchener Verlagshaus, Neukirchen-Vluyn 2008, 499 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 46. Jg. (2011), Heft 1, 59–61 [Themenheft: Medizin und Theologie im Gespräch].
  • Von Baustelle zu Baustelle. Peter Stamm beschreibt die Beziehungsarchitektur der Gegenwart. Rez. zu: Peter Stamm: Sieben Jahre. Roman, S. Fischer Verlag / Frankfurt am Main 2009, 298 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 46. Jg. (2011), Heft 2, 120–122.
  • Trauer ist keine Krankheit. Verluste neurobiologisch verstehen. Rez. zu: Ursula Gast / Elisabeth Christa Markert / Klaus Onnasch / Thomas Schollas: Trauma und Trauer. Impulse aus christlicher Spiritualität und Neurobiologie, Klett-Cotta / Stuttgart 2009, 260 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 46. Jg. (2011), Heft 3, 175–177.
  • Nichts ist absolut. Janne Tellers Jugendroman verstört den Glauben an die Bedeutung. Rez. zu: Janne Teller: Nichts. Was im Leben wichtig ist. Aus dem Dänischen von Sigrid C. Engeler. Roman, Carl Hanser Verlag / München 2010, 140 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 47. Jg. (2012), Heft 2, 117.118.
  • Menschen haben keine Flügel. J. S. Foers Roman zum 11. September. Rez. zu: Jonathan, Safran Foer: Extrem laut und unglaublich nah, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 47. Jg. (2012), Heft 4, 262–264.
  • Provozierend, nicht propagierend: Christliche Motive in Dostoevskijs Werk. Rez. zu: Wil van den Bercken: Christian Fiction and Religious Realism in the Novels of Dostoevsky, London/New York 2011, in: Goes, Gudrun (Hg.): Dostojewskij: Frühe Prosa – ein Petersburger Laboratorium, Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft (Verlag Otto Sagner), Bd. 19 (2012; erschienen: 2013), 168–170.
  • Das Unbegreifliche beschreibbar machen. Marlen Haushofers Protokoll der menschlichen Existenz. Rez. zu: Marlen Haushofer: Die Wand. Roman. Mit einem Nachwort von Klaus Antes, List Taschenbuch / Berlin 42012, 285 Seiten, in: Praktische Theologie (PrTh). Zeitschrift für Praxis in Kirche, Gesellschaft und Kultur, 48. Jg. (2013), Heft 2, 117.118.
  • Rez. zu: Hansjörg Buss: „Entjudete Kirche“. Die Lübecker Landeskirche zwischen christlichem Antijudaismus und völkischem Antisemitismus (1918
    –1950), Paderborn 2011, 559 Seiten: Zeitschrift für Kirchengeschichte (ZKG), 123. Bd., Vierte Folge LVIII (2012).
     

 

7. Miszellen, Vorworte, Predigten

 

  • „Die lästige Fremde“ (Universitätspredigt zu Mk 7, 24–30 vom 22.10.2000, in: Steinmeier, Anne (Hg.): Hallesche Universitätspredigten, Bd. V, Halle/Saale 2002, 60–67.
  • Dostoevskijs Großinquisitor und andere Legenden. Einführungsvortrag zum Oratorium von Boris Blacher (1942) durch Stefan Kordes, Jacobi-Kirche Göttingen, Programmheft Juli 2003.
  • „Des Nachts auf meinem Lager suchte ich, den meine Seele liebt“ (Universitätspredigt zu Hld 3, 1–5 vom 01.02.2004), in: Ulrich, Jörg (Hg.): Hallesche Universitätspredigten, Bd. VII, Halle/S. 2004, 133–142.
  • Vorwort, in: Schult, Maike (Hg.): Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 13 (2006), 7.8.
  • Vorwort, in: Schult, Maike (Hg.): Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 14 (2007), 7.8.
  • Vorwort, in: Schult, Maike (Hg.): Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft, Bd. 15 (2008), 7.8.
  • Grußwort, in: Evangelische Akademie Meißen (Hg.): Aufbrüche, Umbrüche, Sehnsüchte. Grußworte und Interviews zum 60. Jahrestag der Evangelischen Akademie Meißen, Meißen 2009, 79.
  • Nachruf auf Swetlana Geier, in: Goes, Gudrun (Hg.): Dostojewskij und Europa, Jahrbuch der Deutschen Dostojewskij-Gesellschaft (Verlag Otto Sagner), Bd. 17 (2010), 185–187.
  • Das Wagnis des Abenteuers: 18. Sonntag nach Trinitatis, 23. Oktober 2011, Predigttext: Mk 10, 17–27, Reihe III, in: Werkstatt für Liturgie und Predigt (WLP), Heft 8 (2011), 325–332.
  • Vorwort (mit Philipp David), in: Schult, Maike/David, Philipp (Hg.): Wortwelten. Theologische Erkundung der Literatur, Berlin 2011 (Kieler Theologische Reihe, hg. von Hartmut Rosenau und Reinhard von Bendemann, Bd. 11, LIT Verlag), VIIIX.
  • Gottes Wort verlässt das Gehäuse: Erntedankfest, 30. September 2012, Predigttext: 1. Timotheus 4, 4–5, Reihe IV, in: Werkstatt für Liturgie und Predigt (WLP), Heft 7 (2012), 297–308.
  • Blinde Flecken und offene Wunden: 8. Sonntag nach Trinitatis, 21. Juli 2013, Predigttext: Johannes 9, 1–7, Reihe V, in: Werkstatt für Liturgie und Predigt (WLP), Heft 5+6 (2013), 212–220.
  • Christvesper: Etwas ganz Neues wartet hinter allen Dingen, in: Kirsner, Inge/Nord, Ilona/Schroeter-Wittke, Harald (Hg.): ...und den Mond als Licht für die Nacht. Andachten zur Nacht im Kirchenjahr (Festschrift für Hans-Martin Gutmann zum 60. Geburtstag), Göttingen/Bristol 2013 (Vandenhoeck & Ruprecht), 29–32.

 

8. Veröffentlichungen in Presse und Rundfunk

 

8.1. Printmedien:

  • 1985–1991: Freie Mitarbeiterin der Lübecker Nachrichten (LN) für die Ressorts Jugendseite und Lokales (diverse Einzelartikel).
  • Wachsen und reifen, in: Schneeverdinger Zeitung/Böhme-Zeitung, 131. Jg. (1994), Nr. 6 (08.01.1994), 7.
  • Wachsen und reifen. Wort zum Sonntag (09.01.1994), in: epd, Nr. 1 (1994), 10.
  • Worte finden: Missbrauch - Wenn der Schutzraum zur Schlangengrube wird, in: Evangelische Zeitung für die Kirche in Norddeutschland, Nr. 24 (17. Juni 2012), 1.

 

8.2. Rundfunk:

  • Juli 1997: Hörfunkautorin in der Reihe „Moment Mal“ bei NDR 2.
  • September 2009: Hörfunkautorin in der Reihe „Gesegneter Abend“ bei NDR 1/Welle Nord.
  • Oktober 2009: Hörfunkautorin in der Reihe „Morgenandachten“ zum Thema „Alles liegt an Zeit und Glück“ bei NDR Kultur/NDR Info.
  • Februar 2009: Hörfunkautorin in der Reihe „Gesegneter Abend“ bei NDR 1/Welle Nord.
  • Mai 2010: Hörfunkautorin in der Reihe „Morgenandachten“ zum Thema „Der Himmel als Gehäuse des Lebens“ bei NDR Kultur/NDR Info. > Vgl. dazu Eulenberger, Klaus: Von Gott reden, ohne Gott herbeizuzitieren, in: Pastoraltheologie, 101. Jg. (2012), Heft 9, 371–383; hier: 378.379.
  • November 2010: Hörfunkautorin in der Reihe „Gesegneter Abend“ bei NDR 1/Welle Nord.
  • Dezember 2011: Hörfunkautorin in der Reihe „Gesegneter Abend“ bei NDR 1/Welle Nord.
  • April 2012: Hörfunkautorin in der Reihe „Morgenandachten“ zum Thema „Ich bin ein Gast auf Erden“ (Psalm 19, 19) bei NDR Kultur/NDR Info.
  • Januar/Februar 2013: Hörfunkautorin in der Reihe „Morgenandachten" zum Thema „Geheimnis" bei NDR Kultur/NDR Info.